spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker
Home* Arktis SegelreisenArktis 2015 → Scoresbysund (Ostgrönland) 2015 mit SV Ópal

Scoresbysund (Ostgrönland) 2015 mit SV Ópal

Grönland 2015: Mit dem Segelschiff Ópal im Scoresbysund

Detaillierte Reisebeschreibung zum Herunterladen.

Der Termin: 02.-09. September 2015.

Der Schwerpunkt der Reise: der Scoresbysund

Der Scoresbysund (grönländisch: Kangertittivaq) ist nicht nur das größte Fjordsystem der Erde, sondern auch eine der schönsten Landschaften der Erde. Lange Meeresarme trennen das inlandeisbedeckte Festland von großen Inseln und verzweigen sich mehrfach in »kleine« Arme, an derem Ende die große Eiskappe riesige Eisberge abbrechen lässt. Zu allen Seiten erheben sich schroffe Berge oft mehr als 1000 Meter hoch steil über das Wasser, durch das die Eisberge in Richtung Nordatlantik treiben. Wo das Land nicht zu steil oder gletscherbedeckt ist, erstreckt sich eine für hocharktische Verhältnisse geradezu üppige Tundra, der Polarbirke und Krähenbeere im Spätsommer warme Farben ins Gesicht zaubern. Von diesem Bewuchs leben Moschusochsen und Schneehasen, die zahlreich in dieser Region anzutreffen sind; andere Tiere wie Eisbär, Narwal und Schneeeule streifen ebenfalls vereinzelt durch das unendlich weite Land. Über allem spannt sich ein Himmel, von dem im Spätsommer tagsüber oft die Sonne scheint und nachts das Nordlicht seine geheimnisvolle Muster strickt.

Also ein Eldorado für LiebhaberInnen hocharktischer Natur.

Schauen Sie einmal in die Fotos und Reiseberichte unserer Ostgrönlandfahrten mit der SV Ópal von 2013, um einen realistischen Eindruck davon zu bekommen, was uns auch 2015 erwarten wird:

galerie groenland (Galerie):

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Bilder aus dem Scoresbysund. Landschaft, Eis(berge), Licht, Tiere, riesige Fjorde, kleine Buchten, Ruinen von Inuit-Behausungen aus alter Zeit, ...

Wie sind wir im Scoresbysund unterwegs?

Mit dem urgemütlichen isländischen Zweimastschoner Ópal, auf dem wir uns nach dem Flug von Reykjavik (domestic) nach Constable Point, dem kleinen Flugfeld im Scoresbysund, einschiffen.

Das Schiff

Näheres zum Schiff einschließlich Beschreibung der Kabinen findet sich in der separaten Information zur Ópal. Die Ópal ist nicht nur einfach wunderschön, sondern auch wunderschön einfach.

Die Tage im Scoresbysund

Ständig werden wir während der Fahrt mit der Ópal die herrlichen Fjorde und riesige Eisberge erleben. Wir wollen auch regelmäßig Wanderungen und kleine Bergtouren machen und so viel Zeit an Land verbringen: Die Landgänge haben meist eine Länge von mehreren Stunden, je nach Gelegenheit gibt es vielleicht auch eine Ganztagestour mit Picknick unterwegs anstelle von Mittagessen an Bord. Um sportliche Höchstleistungen geht es uns nicht, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Wanderfreudigkeit auch in unwegsamen Gelände setzen wir bei unseren Teilnehmern aber voraus.

Landschaft, Licht, Farben und Eisberge sind das, was uns nach Ostgrönland zieht – im September gibt es auch gute Chancen auf Nordlichter!

Der Schwerpunkt der Route wird uns rund um die große Insel Milne Land führen, die vom Fønfjord, dem Rødefjord und dem Øfjord umgeben ist. Die Details und die Landestellen werden unterwegs flexibel bestimmt.

Optional: ca. 8 Tage Fotoreise im Norden von Island

Bevor wir am 02. September nach Grönland fliegen, machen wir mit der Geographischen Reisegesellschaft eine Fotoreise von 8-9 Tagen Dauer im Norden von Island, sozusagen zum Warmwerden :-) . Das genaue Programm wird nach einer Erkundungstour im Sommer 2014 feststehen, mehr hierzu direkt bei der Geo-RG, unter deren Leitung die Islandreise 2015 auch erfolgen wird. Die beiden Reisen Fotoreise Nordisland und Ostgrönland mit SV Ópal sind terminlich aufeinander abgestimmt und ergänzen sich bestens, so dass die Teilnahme an beiden Touren sich für ein rundes Arktis-Erlebnis empfiehlt. Bei Buchung beider Reisen gibt es einen vergünstigten Paketpreis. Natürlich sind aber auch beide Reisen jeweils einzeln buchbar.

Wer ist dabei?

Im Scoresbysund trägt Rolf Stange mit seiner umfangreichen Erfahrung zu einem bestmöglichen Gelingen der Fahrt auf der Ópal bei, sorgt wie gewohnt für umfangreiche, sachkundige Information und begleitet die Landausflüge.

Die Größe (oder besser »Kleinheit«) der Ópal begrenzt die Anzahl der Gäste auf 12. Wer diese Reise machen will, muss bei guter Gesundheit und körperlich fit, ausdauernd und beweglich genug sein. Auch die Vorstellung einer mehrtägigen Reise unter beengten Bedingungen einem kleinen Segelboot sollte für Sie ein reizvolles Abenteuer sein und keine Schreckensvorstellung.

»Kleingeld & Kleingedrucktes«

Ja, Geld kostet es leider auch. Der Reisepreis beträgt 5190,00 Euro ab/bis Reykjavik (domestic), also einschließlich Flüge zwischen Island (Reykjavik domestic) und Grönland (Constable Point, Scoresbysund).

Wie geht es weiter?

Bei Fragen zu Grönland, zum Reiseprogramm oder zum Schiff wenden Sie sich bitte an Rolf Stange. Anfragen und Buchungen nimmt die Geographische Reisegesellschaft entgegen.

Und … sind Sie dabei?

Alle Angaben und Beschreibungen nach bestem Wissen und Gewissen.
Irrtum und unangekündigte Änderung sind vorbehalten.

Zurück

Letzte Änderung: 01. September 2014 · Copyright: Rolf Stange
css.php