spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home

Tages-Archiv: 11. April 2009 − News & Stories


Sval­bard-Stra­te­gie­pa­pier erschie­nen

Etwa alle 10 Jah­re ver­öf­fent­licht die nor­we­gi­sche Regie­rung ein neu­es Stra­te­gie­pa­pier, um den Rah­men für die künf­ti­ge Ent­wick­lung Spitz­ber­gens zu umrei­ßen. Die neue »Storting­s­mel­ding« (Nr. 22, 2008-2009) erschien am 17. April und unter­streicht die Bedeu­tung von Berg­bau und For­schung für die künf­ti­ge Aus­rich­tung der loka­len Wirt­schaft. Hin­sicht­lich Tou­ris­mus wird der wei­te­re, vor­sich­ti­ge Aus­bau ange­strebt, wobei die Prio­ri­tät auf der Schaf­fung loka­ler, ganz­jäh­ri­ger Arbeits­plät­ze lie­gen soll (im unaus­ge­spro­che­nen Gegen­satz zu sonst­wo ange­sie­del­ten) und auf Aus­wei­tung der Sai­son. Hin­sicht­lich Schiffs­tou­ris­mus in die Natur­re­ser­va­te im Osten Sval­bards wird Wert dar­auf gelegt, dass die Qua­li­tät wis­sen­schaft­li­cher Refe­renz­ge­bie­te nicht beein­träch­tigt wer­den soll.

Wich­ti­ger Weg­wei­ser in die Zukunft Spitz­ber­gens: die »Storting­s­mel­ding
nr 22«

Platåberg bei Longyearbyen

Quel­le: Nor­we­gi­sche Regie­rung (hier direkt zum Doku­ment. 3,2 MB, 121 Sei­ten, nor­we­gisch)

Zurück

News-Auflistung generiert am 07. Dezember 2021 um 00:23:21 Uhr (GMT+1)
css.php