spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
Home

Tages-Archiv: 3. Februar 2010 − News & Stories


Pestizidbelastung in Spitzbergen

Untersuchungen von Schnee und Eis der Gletscher innerhalb der Inselgruppe Spitzbergen haben ergeben, dass sich noch teilweise erhebliche Mengen von Pestiziden im Boden der Region befinden müssen. Dabei handelt es sich um langlebige Umweltgifte, die in der Natur kaum abgebaut werden, zumal in kalten Gegenden. Die Substanzen sind heute größtenteils verboten. Teilweise werden Mengen von mindestens einer Tonne vermutet. Potentielle Gefahren für die Umwelt hängen von der tatsächlichen lokalen Belastung ab und müssen erst noch untersucht werden.

Worauf stehen diese Lummen wirklich? Reines Eis, oder…?

Quelle: Svalbard Science Forum

Zurück

News-Auflistung generiert am 19. August 2019 um 14:06:44 Uhr (GMT+1)
css.php