spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Spitz­ber­gen auf die Welt­erbe­lis­te?

Spitz­ber­gen auf die Welt­erbe­lis­te?

Im Dezem­ber wur­de bekannt, dass die nor­we­gi­sche Regie­rung plant, Spitz­ber­gen zumin­dest teil­wei­se für die UNESCO-Welt­erbe­lis­te zu nomi­nie­ren. Meh­re­re Par­tei­en und Ver­tre­ter der Lokal­be­völ­ke­rung haben sich dazu mitt­ler­wei­le skep­tisch geäu­ßert. In Lon­gye­ar­by­en wür­de man ger­ne sehen, wenn der­ar­ti­ge Initia­ti­ven aus der loka­len Bevöl­ke­rung oder ihrer lokal gewähl­ten Ver­wal­tung (Lokals­ty­re) kom­men und nicht von pra­xis­fer­nen Ebe­nen Oslo­er Minis­te­ri­en.

Dar­über hin­aus wird gemut­maßt, dass eine Nomi­nie­rung als UNESCO-Welt­erbe vom Umwelt­mi­nis­te­ri­um in ers­ter Linie als poli­ti­scher Aus­gleich für die erteil­te Geneh­mi­gung eines neu­en Koh­le­berg­werks am Lunck­ef­jel­let die­nen soll. Lokal wird befürch­tet, dass das Umwelt­mi­nis­te­ri­um sich wie­der ein­mal nach außen hin poli­tisch pro­fi­lie­ren will auf Kos­ten der Anwoh­ner und Zurei­sen­den vor Ort, die in der Fol­ge mög­li­cher­wei­se wenig sinn­vol­le Ein­schrän­kun­gen hin­neh­men müs­sen.

Umstrit­ten: UNESCO-Welt­erbe­sta­tus für Spitz­ber­gen. Im Bild eine Land­schaft im Krossfjord.

Signehamna

Quel­le: NRK (nor­we­gi­scher Fern­seh­sen­der)

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 01. Januar 2012 · Copyright: Rolf Stange
css.php