spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Van Keulenfjord, Recherchefjord

Van Keulenfjord, Recherchefjord

Hat es jemals auf dieser Reise geschneit? Man muss sich schon bewusst daran erinnern. Es ist so makellos schön, dass man sich kaum vorstellen kann, wie sehr es vor wenigen Tagen noch gestürmt und geschneit hat.

Einwandfreie Landgänge ohne jede Schwierigkeit in prächtiger arktischer Landschaft, Fossilien aus fernen Zeiten, Serien gehobener Strandwälle aus erdgeschichtlich vergleichsweise jüngerer Vergangenheit, vom Neuschnee deutlich nachgezeichnet. Schmelzwasserbäche stürzen in Wasserfällen über erdaltertümlichen Kalkstein, aus Wasserfällen werden nun langsam Eissäulen.

Eine kleine Kreuzfahrt im Van Keulenfjord bietet landschaftliche Schönheit, aber nicht, wie heimlich erhofft, tierische Erlebnisse. Die gibt es später bei einer kleinen Tour zu einer Gletscherlagune, so dass die Tour noch kleiner wird als zunächst geplant. Gleichzeitig arbeitet sich eine kleine Gruppe durch den Schnee in die Höhe. Rundumblick über Fjorde, Täler und Gletscher. Die Anstrengung gegen Zeit, Steigung und Schnee hat sich gelohnt: Die Sonne steht noch einen Finger breit über den Bergen im Westen. Die Tage der Mitternachtssonne sind lange vorbei, langsam muss man auch in der hohen Arktis wieder auf die Uhr schauen.

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Wenn die Mitternachtssonne weicht, macht sie dem Polarlicht Platz. Es hat sich gelohnt, bei klarem Himmel die Nacht vor Anker liegen zu bleiben. Arktischer Lichtzauber über dem südlichen Horizont.

Zurück
Letzte Änderung: 24. September 2014 · Copyright: Rolf Stange
css.php