spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Son­nen­fins­ter­nis im März lockt Besu­cher nach Spitz­ber­gen

Son­nen­fins­ter­nis im März lockt Besu­cher nach Spitz­ber­gen

Wer sich am 20. März auf Spitz­ber­gen auf­hält, wird dort das sel­te­ne Ereig­nis einer tota­len Son­nen­fins­ter­nis bewun­dern kön­nen. Ab 10:11 Uhr und 51 Sekun­den beginnt sich am Him­mel über Lon­gye­ar­by­en der Mond zwi­schen Son­ne und Erde zu schie­ben. Eine knap­pe Stun­de spä­ter wird der Him­mel für 2 Minu­ten und 27 Sekun­den kom­plett ver­dun­kelt sein, wenn der Mond die Son­ne voll­stän­dig ver­deckt. Ins­ge­samt dau­ert das Schau­spiel etwas län­ger als 2 Stun­den. Der Schat­ten des Mon­des wird sich am 20. März in einem Bogen über dem Nord­at­lan­tik zwi­schen Island und Nor­we­gen über die Färö­er-Inseln nach Spitz­ber­gen und wei­ter in Rich­tung Nord­pol bewe­gen.

Eine tota­le Son­nen­fins­ter­nis ist ein über­aus sel­te­nes Natur­er­eig­nis. 2008 gab es eine sol­che über der abge­le­ge­nen Insel Kvi­tøya nord­öst­lich von Spitz­ber­gen. Bis zur nächs­ten „SoFi“ über Spitz­ber­gen wird man sich bis 2061 gedul­den müs­sen.

In Lon­gye­ar­by­en stellt man sich der­weil auf beson­ders vie­le Tou­ris­ten ein, die im März dem Spek­ta­kel bei­woh­nen möch­ten. Spits­ber­gen Tra­vel, der größ­te Hotel­be­trei­ber in Lon­gye­ar­by­en, hat­te bereits 2006 sein kom­plet­tes Kon­tin­gent von 528 Bet­ten an einen ein­zi­gen Rei­se­ver­an­stal­ter ver­mie­tet. Ins­ge­samt ste­hen 820 Bet­ten in Hotels und Gäs­te­häu­sern zur Ver­fü­gung. Dazu kom­men Woh­nun­gen und Hüt­ten, die von Ein­hei­mi­schen pri­vat ver­mie­tet wer­den – und außer­dem gibt es ja noch den Cam­ping­platz…
Auf­grund der hohen Nach­fra­ge wer­den pri­va­te Woh­nun­gen mitt­ler­wei­le zu hor­ren­den Prei­sen von bis zu 100.000 Kro­nen (ca. 11.560 Euro) für 5 Tage ange­bo­ten. Ein wei­te­rer Eng­pass ergibt sich bei den Flü­gen. In den Tagen vor der Son­nen­fins­ter­nis sind 6 zusätz­li­che Flü­ge ein­ge­rich­tet wor­den.

Nun muss am 20. März nur noch das Wet­ter mit­spie­len. Sofern die Wol­ken uns kei­nen Strich durch die Rech­nung machen, wird es anschlie­ßend Fotos von der Son­nen­fins­ter­nis in Spitz­ber­gen auf die­ser Sei­te zu sehen geben.

Son­nen­fins­ter­nis in Spitz­ber­gen 2008.

Sonnenfinsternis Spitzbergen

Abschlie­ßend mein Ceter­um cen­seo:

Das neue Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (3): Die Bären­in­sel und Jan May­en« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den ;-)! (Hier kli­cken!)

Die Rei­sen 2022

Im Som­mer 2022 sind wir erst­mals mit der klei­nen, aber sehr fei­nen Mean­der in Spitz­ber­gen unter­wegs! Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Ark­tis-Rei­sen 2022.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 17. Februar 2015 · Copyright: Rolf Stange
css.php