spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home

Tages-Archiv: 1. Januar 2016 − News & Stories


Jah­res­rück­blick 2015 – März

Im März kam Spitz­ber­gen erneut in die Schlag­zei­len. Ein Eis­bär war erschos­sen wor­den, nach­dem er ein Zelt­la­ger von tsche­chi­schen Ski­tou­ris­ten besucht und dabei eine Per­son leicht ver­letzt hat­te. Das Gan­ze hät­te wohl ver­mie­den wer­den kön­nen, was trau­rig ist. Und noch trau­ri­ger ist es für uns, weil wir recht sicher sind, dass es sich um eines der bei­den klei­nen, süßen Eis­bär­chen han­del­te, die wir Anfang Mai 2013 so wun­der­bar im Tem­pel­fjord mit ihrer Mut­ter hat­ten spie­len sehen. Ein wun­der­schö­nes Erleb­nis, das uns für immer in Erin­ne­rung blei­ben wird – ich wei­che ab, das war ja 2013. Aber nun sind sie tot … der ers­te kam wohl schon im April 2014 im Bill­efjord ums Leben, kurz nach einer Betäu­bung zu wis­sen­schaft­li­chen Zwe­cken. Ein Zusam­men­hang? Den gibt es offi­zi­ell natür­lich nicht.

Nun aber fort von den Kata­stro­phen. Am 20. März, kurz nach 11 Uhr vor­mit­tags, durf­te man auf Spitz­ber­gen eine tota­le Son­nen­fins­ter­nis erle­ben, kurz „SoFi“ (oder bes­ser „toSo­Fi“?). Immer­hin hat­te ich mal eine par­ti­el­le SoFi (paSofi?) erlebt, das war schon beein­dru­ckend. Nun hat­ten vie­le Leu­te gesagt, eine toSo­fi sei noch mal was ganz ande­res als eine paSoFi. Jaja, natür­lich. Es ist immer toll, jeman­dem zu sagen, du weißt ja gar nicht, wo der Ham­mer hängt. Der wah­re Jacob, den hast du noch gar nicht gese­hen. Pure Ange­be­rei, oder?

Nein, es stimm­te. Eine toSo­Fi ist ein unwirk­li­ches, außer­ir­di­sches (stimmt sogar), fast beängs­ti­gend schö­nes Erleb­nis. Und das über den schnee­be­deck­ten Ber­gen im win­ter­li­chen Spitz­ber­gen! Von den diver­sen Licht­erschei­nun­gen über die Stim­mung, die sich über Täler und Ber­ge leg­te, bis hin zu den augen­blick­lich kräf­tig fal­len­den Tem­pe­ra­tu­ren: äußerst ein­drück­lich. Unver­gess­lich.

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Und die vie­len SoFi-Tou­ris­ten, die extra von weit­her ange­reist kamen, hat­ten mehr Schwein mit dem Wet­ter, als den meis­ten klar gewe­sen sein dürf­te. Bis dahin hat­te es weni­ge wol­ken­lo­se Tage in Spitz­ber­gen gege­ben. Aber die­ser Frei­tag war makel­los schön gewe­sen.

Stra­ße im Advent­da­len über­flu­tet

Das Extrem­wet­ter im Nord­at­lan­tik hat die Medi­en auch inter­na­tio­nal beschäf­tigt, dar­un­ter die FAZ und Spie­gel online. Ein star­kes Tief­druck­ge­biet hat gro­ße Men­gen mil­der Luft nach Nor­den gesaugt und so für Plus­gra­de in wei­ten Gebie­ten im Nord­at­lan­tik gesorgt. In Lon­gye­ar­by­en war es vor dem Jah­res­wech­sel mit bis zu fast 9 Grad (ja, plus) mit­un­ter deut­lich wär­mer als in Mit­tel­eu­ro­pa. Dazu kam kräf­ti­ger Regen, in Ny Åle­sund fie­len am Mitt­woch und Don­ners­tag zusam­men etwa 50 Mil­li­me­ter.

Warm­luft­ein­brü­che im Win­ter sind im mari­tim gepräg­ten Kli­ma Spitz­ber­gens schon immer vor­ge­kom­men, aber das der­zei­ti­ge Ereig­nis ist außer­ge­wöhn­lich stark aus­ge­prägt.

Die Kom­bi­na­ti­on aus Wär­me und Regen lässt den Schnee schmel­zen und die Flüs­se anstei­gen. In Lon­gye­ar­by­en ist eine klei­ne Brü­cke („Per­le­por­ten“) über das Vann­le­dings­da­len gesperrt. His­to­risch hat das Vann­led­nings­da­len, auf der Ost­sei­te von Lon­gye­ar­by­en gele­gen, unter sol­chen Bedin­gun­gen schon mehr­fach gefähr­li­che Schmelz­was­ser­la­wi­nen her­vor­ge­bracht, im Juni 1953 wur­den meh­re­re Gebäu­de beschä­digt, dar­un­ter das alte Kran­ken­haus. Drei Men­schen star­ben damals.

Aktu­ell über­flu­ten meh­re­re Neben­flüs­se im Advent­da­len die Stra­ße, die dadurch unpas­sier­bar gewor­den ist. Es wird dazu auf­ge­ru­fen, von jedem ver­meid­ba­rem Ver­kehr im Advent­da­len abzu­se­hen.

Der Fluss im Bol­terda­len ist im Win­ter nor­ma­ler­wei­se tro­cken­ge­fal­len und gefro­ren. Jetzt über­flu­tet er nach win­ter­li­chem Tau­wet­ter und Regen die Stra­ße im Advent­da­len.

f8b_Soleietoppen_24Aug13_023

Quel­le: loka­le sozia­le Netz­wer­ke

Zurück

News-Auflistung generiert am 30. November 2021 um 02:51:03 Uhr (GMT+1)
css.php