spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Eis­bä­rin mit Jung­tier am Aus­t­fj­ord­ne­set erschos­sen: Fall geht nach Trom­sø

Eis­bä­rin mit Jung­tier am Aus­t­fj­ord­ne­set erschos­sen: Fall geht nach Trom­sø

Von dem trau­ri­gen Ereig­nis am Aus­t­fj­ord­ne­set, wo im Juni eine Eis­bä­rin und ihr Jun­ges erschos­sen wor­den sind, wur­de auf die­ser Sei­te bereits berich­tet. Ein Trap­per woll­te die Eis­bä­rin mit einem Gum­mi­ge­schoss aus einer Schrot­flin­te aus der Nähe der Hüt­te ver­trei­ben, griff aber ver­se­hent­lich zu einer Patro­ne mit schar­fem Schrot und traf das Tier töd­lich. Die hin­zu­ge­ru­fe­ne Poli­zei erschoss noch am glei­chen Tag das erst­jäh­ri­ge Jung­tier, da es allei­ne in der frei­en Wild­bahn kei­ne Über­le­bens­chan­ce hat­te.

Nun wur­de in Lon­gye­ar­by­en beschlos­sen, dass nicht wie üblich beim Sys­sel­man­nen über das wei­te­re juris­ti­sche Vor­ge­hen ent­schie­den wer­den soll. Statt­des­sen geht der Fall nun an die Staats­an­walt­schaft in Trom­sø. Begrün­det wird die­se Ent­schei­dung einer­seits mit dem gro­ßen öffent­li­chen Inter­es­se an dem Fall und dar­über hin­aus damit, dass der Sys­sel­man­nen Eig­ner der Hüt­te ist, in der die bei­den Trap­per woh­nen. Man will wohl dem Vor­wurf der Befan­gen­heit zuvor­kom­men.

Die Hüt­te am Aus­t­fj­ord­ne­set war als pri­va­te Trap­per­hüt­te gebaut wor­den, befin­det sich aber seit etli­chen Jah­ren im staat­li­chen Besitz. Von allen staat­li­chen Hüt­ten ist dies die ein­zi­ge, die der­zeit an Trap­per ver­ge­ben wird, die sich um die Über­win­te­rung bewer­ben kön­nen. Dies soll der Tra­di­ti­ons­pfle­ge die­nen. Von den Bewer­bern wird ver­langt, dass sie aktiv der Jagd nach­ge­hen, wobei Eis­bä­ren natür­lich streng geschützt sind. Statt­des­sen wird Jagd auf Ren­tie­re, Eis­füch­se, Schnee­hüh­ner und Rob­ben betrie­ben.

Eis­bä­ren-Klein­fa­mi­lie am Nor­dens­kiöld­breen (Archiv­bild vom Sep­tem­ber 2012).

Spitzbergen: Eisbärenfamilie

Quel­le: Sys­sel­man­nen

Abschlie­ßend mein Ceter­um cen­seo:

Das neue Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (3): Die Bären­in­sel und Jan May­en« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den ;-)! (Hier kli­cken!)

Die Rei­sen 2022

Im Som­mer 2022 sind wir erst­mals mit der klei­nen, aber sehr fei­nen Mean­der in Spitz­ber­gen unter­wegs! Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Ark­tis-Rei­sen 2022.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 12. August 2016 · Copyright: Rolf Stange
css.php