spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home

Tages-Archiv: 17. September 2017 − News & Stories


Woodfjord – 17. Sep­tem­ber 2017

Der Tag fängt win­dig an, als wir in den inne­ren Woodfjord ein­fah­ren – aber viel­ver­spre­chend, mit vie­len Löchern in den Wol­ken, die grö­ßer und grö­ßer wer­den, so dass die Son­ne sich ihren Weg bahn. Sie beleuch­tet eine far­ben­präch­ti­ge Land­schaft: ein blau­er Fjord, ein­ge­rahmt von tief­ro­ten Ber­gen und grü­ner Tun­dra im ufer­na­hen Flach­land. Ein Fest der Far­ben!

Wir genie­ßen das, wäh­rend wir weit in den Fjord hin­ein­fah­ren, immer auch auf der Suche nach einem Eis­bä­ren, die ja ger­ne mal ent­lang die­ser Ufer lau­fen. Das ist heu­te nicht der Fall, aber dafür geben wir uns ger­ne dem Wunsch hin, ein wenig ent­lang die­ser Ufer zu lau­fen. Wäh­rend einer klei­nen Lan­dung schau­en wir genau­er nach, wel­che unend­li­chen Men­gen von Plas­tik­müll hier zwi­schen den vie­len Treib­holz­stäm­men und in Form sehr klei­ner Stück­chen auch im Sand ver­bor­gen hier lie­gen. Die Daten wer­den spä­ter dem Alfred Wege­ner Insti­tut zuge­hen, wo ein Pro­jekt zu Erfor­schung der Plas­tik­müll­mas­sen in den Mee­ren und an den Strän­den die­ser Regi­on läuft. Hof­fen wir, dass es dazu bei­trägt, dass es irgend­wann weni­ger wird!

Gale­rie – Woodfjord – 17. Sep­tem­ber 2017

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Spä­ter sehen wir doch noch ein Eis­bär­chen auf einem Hang lie­gen, aber weit weg. Wir ergrei­fen in Mus­ham­na die Gele­gen­heit zu einer schö­nen Wan­de­rung und las­sen den Abend mit einem klei­nen Feu­er­chen am Ufer aus­klin­gen.

Zurück

News-Auflistung generiert am 21. Juni 2021 um 12:43:14 Uhr (GMT+1)
css.php