spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Hyt­tevi­ka – 07. Juli 2019

Hyt­tevi­ka – 07. Juli 2019

End­lich hat sich ein Wet­ter­fens­ter geöff­net, eine Pau­se zwi­schen den Tief­druck­ge­bie­ten, die hier stän­dig durch­ge­zo­gen sind. Nun bekom­men wir laut Vor­her­sa­ge ein paar ruhi­ge Tage. Also ab Rich­tung Süd­kap!

Nörd­lich vom Horn­sund lag die See fast glatt und die Son­ne schien, und so lie­ßen wir uns die Gele­gen­heit natür­lich nicht ent­ge­hen, in Hyt­tevi­ka an Land zu gehen. Ein so schö­ner Ort! Eine wah­re Per­le land­schaft­li­cher Schön­heit und ark­ti­scher Natur. Zehn­tau­sen­de von Krab­ben­tau­chern brü­ten dort an den Hän­gen und erfül­len die Luft mit Lärm und Leben. Die Tun­dra ist saf­tig-grün und die Ren­tie­re sind dick und zahl­reich.

Gale­rie – Hyt­tevi­ka – 07. Juli 2019

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Hier steht auch die Hüt­te, in der die berühm­te Wan­ny Wold­stad ab 1932 ein paar Jah­re ver­brach­te und Eis­bä­ren jag­te. Mit Part­ner und Kin­dern – im bes­ten Schul­al­ter – in der Polar­nacht. (Mehr dazu kann man in Buch „Ark­ti­sche Weih­nach­ten“ lesen).

Nun haben wir Kurs auf das Süd­kap. Die See ist ruhig, die Son­ne scheint, und wir sind auf die Ost­küs­te Spitz­ber­gens gespannt.

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 08. Juli 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php