spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Ian R. Stone (1943-2020)

Ian R. Stone (1943-2020)

Ian R. Stone, als Freund, Kollege und Polarhistoriker gleichermaßen vom Verfasser wie von vielen anderen geschätzt, trat am 10. Juli seine letzte Reise an. Mancher Leserin und manchem Leser dieser Zeilen wird er als brillianter Historiker und begnadeter Lektor auf kleinen Expeditionsschiffen, wie den früheren, russischen Schiffen von Oceanwide Expeditions, sowie in jüngeren Jahren auch auf Kreuzfahrtschiffen in wärmeren Gewässern, dann oft zusammen mit seiner Frau Olga, in guter Erinnerung sein. Ich durfte mich von Ians humorvoll vorgetragenem Wissen auf einer Reihe von Fahrten in Arktis und Antarktis beeindrucken lassen; nie zögerte er, einen jungen Kollegen mit freundschaftlicher Wärme und vorbehaltlos an seinem Wissen und seiner Erfahrung teilhaben zu lassen.

Ian R. Stone (1943-2020)

Ian R. Stone (1943-2020), 2005 auf der Base Orcadas auf den Südorkney Inseln.

Gentleman ebenso wie Akademiker, war Ian eine Gelehrtenpersönlichkeit klassischer Art, wie sie im Buche steht: Das gewaltige Wissen über Forschungsreisen und Entdeckungsgeschichte nicht nur der Polargebiete war stets abrufbereit im Kopf und nicht erst nach einem schnellen Blick auf Wikipedia zugänglich. Gleichzeitig war er in der Lage, bei Bedarf ganz unakademisch mit Zodiacs und Brandung umzugehen oder einem Eisbären mit Signalpistole und Gewehr gegenüberzutreten.

Zu wissen, dass jemand da war, der im Zweifel auf jede historische Frage eine Antwort wusste, war mir auch als Autor eine Hilfe, von der ich immer wieder bis in die junge Vergangenheit hinein Gebrauch machen durfte. Ian half kompetent und gerne. An die gemeinsam verbrachte Zeit denke ich gerne zurück.

Zurück
Letzte Änderung: 14. August 2020 · Copyright: Rolf Stange
css.php