spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
pfeil Seite der Woche: Sjuøyane pfeil
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Die ertrun­ke­ne Eis­bä­rin war „Frost“

Die ertrun­ke­ne Eis­bä­rin war „Frost“

Was man vor­her bereits ver­mu­ten konn­te, ist nun amt­lich bestä­tigt: Die am Frei­tag im Sas­senfjord ertrun­ke­ne Eis­bä­rin war „Frost“.

„Frost“ war Spitz­ber­gens berühm­tes­te Eis­bä­rin. Unter ande­rem spiel­te sie im Doku­men­tar­film „Queen wit­hout land“ des nor­we­gi­schen Foto­gra­fen Asge­ir Hel­ge­stad die Haupt­rol­le. Rich­ti­ger: Natür­lich spiel­te sie nicht die Haupt­rol­le, son­dern sie war die Haupt­rol­le.

In ande­ren Doku­men­tar­fil­men wur­de sie auch „Misha“ genannt. Sie zier­te auch die Cover­bil­der meh­re­rer Bücher die­ses Autors, der das Pri­vi­leg hat­te, sie im Lauf eini­ger Jah­re mehr­fach beob­ach­ten zu kön­nen.

Die Eisbärin Frost ist tot

Die Eis­bä­rin Frost mit Fami­lie in all ihrer Pracht und Schön­heit,
in bes­se­ren Zei­ten im Tem­pel­fjord.

Der Vor­gang wird vom Sys­sel­mes­ter rou­ti­ne­mä­ßig unter­sucht. Hin­wei­se auf straf­ba­res Ver­hal­ten sol­len bis­lang nicht vor­lie­gen, wie die Sval­bard­pos­ten berich­tet.

Es gibt Hin­wei­se, dass Frost in den Tagen vor ihrem trau­ri­gen Ende vom Nor­we­gi­schen Polar­in­sti­tut mar­kiert wur­de, was immer mit einer Betäu­bung ver­bun­den ist. Ob die­se im Zusam­men­hang mit ihrem Tod ste­hen könn­te, wird Teil der Unter­su­chung sein.

Frost hat­te einen Jung­bä­ren dabei. Die­ser soll die Ein­satz­kräf­te, die Frosts Kör­per an Land gebracht hat­ten, ange­grif­fen haben, und wur­de dabei erschos­sen. Auch die­ser Vor­fall soll Teil der amt­li­chen Unter­su­chung sein.

Im Lau­fe ihres Eis­bä­rin­nen­le­bens hat­ten Frost und ihre Nach­kom­men viel­fach Kon­takt mit Men­schen, was mehr­fach ungut bis tra­gisch ver­lief. Die Serie ver­lief von einer grö­ße­ren Anzahl von Ein­brü­chen in Hüt­ten bis hin zum Tod des Nie­der­län­ders Johan (“Job”) Koot­te im August 2020, bei dem Frost selbst nicht invol­viert war, aber ihr Nach­wuchs. Meh­re­re ihrer Nach­kom­men kamen bei ver­schie­de­nen Vor­fäl­len ums Leben.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 12. April 2023 · Copyright: Rolf Stange
css.php