spitzbergen-3
fb  de  en  
Home → Suchen nach:Klimawandel

Suchergebnisse für: Klimawandel

  1. Pages:
  2. 1
  3. 2
  4. 3

Weniger Quecksilber im Eisbär – dank Klimawandel?

Wenn sich als Folge des Klimawandels das Seeeis mehr und mehr zurückzieht, könnte die Belastung von Eisbären mit Quecksilber zurückgehen. Frisst an Land gesünder als auf dem Eis: Eisbär In einer us-amerikanischen Studie wurden von 2004 bis 2011 Haarproben von … Weiterlesen

Eisbären und Klimawandel

Die russische Academy of Science haben auf der Basis ihrer Arbeiten auf der Wrangelinsel einen lesenswerten Artikel über Eisbären im Licht von Klimaänderungen geschrieben. Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen (englisch). Eisbärenfamilie im Norden von Spitzbergen. Angesichts von … Weiterlesen

Der Herbst in Spitzbergen bricht alle Rekorde

Auch wenn es nun allmählich kühler wird in Spitzbergen, reißen die Nachrichten über Rekordtemperaturen in der Arktis nicht ab. Sechs Jahre hintereinander war es auf Svalbard inzwischen deutlich wärmer als normalerweise, teilweise lagen die Temperaturen in diesem November bis zu … Weiterlesen

Eisbär frisst Delfin: normal oder nicht?

Derzeit kursieren in den Medien Fotos, die zeigen, wie ein Eisbär den Kadaver eines Delfins frisst. Sowohl in den Artikeln, die dazu veröffentlicht werden, als auch in den Kommentaren werden verschiedene Vermutungen und Behauptungen vorgebracht, die alles in allem Anlass … Weiterlesen

Klima

Licht und Wolken im Van Mijenfjord. Das aktuelle Wetter in Spitzbergen, Jan Mayen und Ostgrönland können Sie hier sehen. Hier (klicken) gibt es eine Seite zu Mitternachtssonne und Polarnacht, und es gibt eine eigene Seite für die Nordlichter, mitsamt Fotohinweisen … Weiterlesen

Prominenz im Eis

Da der arktische Sommer nicht nur für Tiere und Pflanzen, sondern auch für alle, die hier auf Schiffen arbeiten, hektisch ist, bin ich in den letzten Wochen nicht dazu gekommen, diese Seite zu aktualisieren. Das wird sich aber jetzt wieder … Weiterlesen

Neues aus der Eiderentologie

Feldbiologen haben in Spitzbergen Eiderentenkolonien verglichen und dabei Interessantes zu Tage befördert. Bis Eiderenten in Spitzbergen 1963 unter Schutz gestellt wurden, hat das fast immer rücksichtslos durchgeführte Sammeln von Eiern und Daunen zu einem Bestandsrückgang geführt. Wichtige Brutkolonien liegen überwiegend … Weiterlesen

Lovénøyane

360°-Panoramen

Lovénøyane – Juttaholmen als virtuelle Panorama-Tour Hier eine 360°-Tour von Lovénøyane – Juttaholmen: Lovénøyane: Juttaholmen 1 Tief hinten im Kongfjord liegen ein paar kleine Inselchen, genannt Lovénøyane. Die kennt kaum einer. Man darf im Sommer, wenn die meisten im Kongsfjord … Weiterlesen

Umwelt: Schadstoffe in der Barentssee, Kohlendioxoid-Konzentrationen in Ny Ålesund

Beunruhigende Konzentrationen von langlebigen Schadstoffen wie etwa PCBs in der Arktis, die sich in der Nahrungskette anreichern und daher bei Tierarten wie Eisbär und Eismöwe gefährliche Werte erreichen, sind nichts neues. Die gute Nachricht ist nun, dass die Konzentrationen einiger … Weiterlesen

Spitzbergens galoppierende Gletscher

Mehrere Gletscher auf Spitzbergen stoßen derzeit kräftig vor. Dieses als „Surge“ (wörtlich: Woge) bezeichnete Verhalten hat mit der internen Mechanik der Eisbewegung zu tun: Die Gletscher bauen über Jahrzehnte im oberen Bereich (Einzugsgebiet) Masse auf, um diese dann innerhalb von … Weiterlesen

Klimaänderung: Fjordeis an der Westküste Spitzbergens kräftig reduziert

Ein Besuch des norwegischen Umweltministers Bård Vegar Solhjell in der Forschungssiedlung Ny Ålesund im Kongsfjord hat das Thema Klimaänderung wieder in die aktuelle politische Debatte in Norwegen gebracht. Nach Aussagen leitender Wissenschaftler des norwegischen Polarinstituts hätte die mit Boot durchgeführte … Weiterlesen

Klimaänderung in und um Spitzbergen

Alle reden von der Klimaänderung und dass die Arktis ein Schlüsselgebiet ist, aber was passiert tatsächlich? Das norwegische Polarinstitut, genauer gesagt das Tochterinsitut MOSJ (Umweltüberwachung Svalbard und Jan Mayen) hat Daten zusammengetragen, die zeigen, dass der sich beschleunigende Klimwandel in … Weiterlesen

Keine Weihnachtsgeschenke? Vielleicht liegt’s am Rentier….

Falls der Weihnachtsmann am Samstag keine Geschenke bringt, könnte das auch an seinen Rentieren liegen. Ob sie den mit Geschenken schwer bepackten Schlitten noch ziehen können ist fraglich. Denn die Rentiere auf Spitzbergen werden immer dünner! Die dort lebende Unterart … Weiterlesen

Arktischer Ozean möglicherweise schon 2030 saisonal eisfrei

Seit etwa 15 Millionen Jahren gibt es auf dem arktischen Ozean das ganze Jahr über eine Eisdecke. Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass um das Jahr 2030 herum das erdgeschichtlich junge Ökosystem des mehrjährigen Packeises verloren gegangen sein kann: Es … Weiterlesen

Greenpeace-Schiff »Esperanza« verstößt gegen neue Lotsenvorschrift auf Spitzbergen

Das Greenpeace-Schiff „Esperanza“, das sich zurzeit in den Gewässern um Spitzbergen aufhält, hat wiederholt gegen die seit Juli 2012 schrittweise eingeführte Lotsenpflicht verstoßen. Die „Esperanza“ ist um Spitzbergen herum unterwegs, um auf die Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis aufmerksam … Weiterlesen

  1. Pages:
  2. 1
  3. 2
  4. 3

Suchergebnis vom Montag, 21. August 2017 um 21:46:31 Uhr (GMT+1)
Copyright für Texte und Fotos hauptsächlich von Rolf Stange
css.php