spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Home → Suchen nach:Rentiere

Suchergebnisse für: Rentiere

  1. Pages:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7

Spitz­ber­gen-Ren­tier

Svalbard reindeer (E) - Svalbardrein (N) - Rendier (NL) - Renne du Spitzberg

Spitz­ber­gen-Ren­tier (Bul­le). Blom­strand­hal­vøya, Mit­te Sep­tem­ber. Beschrei­bung: Das Spitz­ber­gen-Ren­tier (oder Sval­bard-Ren­tier) ist die ein­zi­ge Ren­tier­art, die in Sval­bard vor­kommt. Es han­delt sich um eine etwas klei­ne­re Unter­art der Art »Ren­tier«. Wer die Ren­tie­re des skan­di­na­vi­schen Fest­lan­des kennt, wird über­rascht sein, wie groß der Unter­schied ist: Das Spitz­ber­gen-Ren­tier ist merk­bar klei­ner un… Wei­ter­le­sen

1374 Ren­tie­re hat das Nor­we­gi­sche Polar­in­sti­tut im Advent­da­len rund um Lon­gye­ar­by­en in die­sem Jahr gezählt. Außer­dem wur­den vie­le Käl­ber beob­ach­tet und nur weni­ge tote Ren­tie­re gefun­den. Damit setzt sich ein seit Jah­ren beob­ach­te­ter Trend fort: Der Ren­tier­be­stand steigt in die­ser Regi­on seit Jah­ren leicht an. Gut genähr­tes Spitz­ber­gen-Ren­tier, eine ende­mi­sche Unter­art des Ren­tie­res Sei… Wei­ter­le­sen

Das Spitz­ber­gen-Ren­tier hat schon vie­le Höhen und Tie­fen erlebt: Vor Jahr­tau­sen­den aus der rus­si­schen Ark­tis ein­ge­wan­dert, hat es sich zu einer eige­nen Unter­art (Ran­gi­fer taran­dus pla­ty­r­hyn­chus) ent­wi­ckelt. Im 19. und frü­hen 20. Jahr­hun­dert wur­de es so stark gejagt, dass die Popu­la­ti­on in vie­len Tei­len des Ver­brei­tungs­ge­bie­tes aus­ge­rot­tet wur­de. Schät­zun­gen gehen davon aus, dass es nur noch vi… Wei­ter­le­sen

Neu­es aus der Welt der Ren­tie­re, die der­zeit wäh­rend der Polar­nacht har­te Zei­ten erle­ben. Die här­tes­ten Zei­ten kom­men alles­dings, genau so wie für die frü­her über­win­tern­den Jäger, im Früh­jahr, wenn das Licht zurüc­k­ommt. Dann sind die Fett­re­ser­ven näm­lich bereits weit­ge­hend auf­ge­braucht, Schnee und Eis blo­ckie­ren aber noch eine gan­ze Wei­le den Zugang zur Nah­rung. Um unter die­sen extre­men Bedin­gun­gen zu über­le… Wei­ter­le­sen

Falls der Weih­nachts­mann am Sams­tag kei­ne Geschen­ke bringt, könn­te das auch an sei­nen Ren­tie­ren lie­gen. Ob sie den mit Geschen­ken schwer bepack­ten Schlit­ten noch zie­hen kön­nen ist frag­lich. Denn die Ren­tie­re auf Spitz­ber­gen wer­den immer dün­ner! Die dort leben­de Unter­art – das Sval­bard-Ren­tier – ist ohne­hin schon etwas klei­ner als ihre Ver­wand­ten auf dem Fest­land. 135 Tie­re hat der For­scher Ste­ve „Mis­ter Rein­de… Wei­ter­le­sen

Alk­hor­net

Arktische Natur in einer Nussschale am Isfjord

Das Alk­hor­net thront 617 Meter hoch auf der Nord­sei­te über dem Ein­gang des Isfjord und mar­kiert den Ein­gang zur Bucht Trygg­ham­na. Auf den stei­len Fel­sen brü­ten hoch oben tau­sen­de von Drei­ze­hen­mö­wen und Dick­schna­bel­lum­men.  Copy URL  Pano-Anker-Link: #Alkhornet_16Juli13_060 Die Dün­gung durch die Vögel hat auf der Ebe­ne ober­halb der Küs­te eine saf­tig-grü­ne Tun­dra wach­sen las­sen, so dass Ren­tie­re und Eis­füch­se sich… Wei­ter­le­sen

Im inne­ren Wij­defjord wur­de beob­ach­tet, wie ein Eis­bär ein Ren­tier schlägt − bis­lang wur­de davon aus­ge­gan­gen, dass Eis­bä­ren sich höchs­tens über tote oder zumin­dest kran­ke bzw. ver­letz­te Ren­tie­re her­ma­chen, dass ein gesun­des, aus­ge­wach­se­nes Ren­tier aber zu beweg­lich und schnell als Jagd­beu­te ist. Nun stellt sich die Fra­ge, ob das beob­ach­te­te Ver­hal­ten Sel­ten­heits­wert hat oder ob es viel­leicht ein­fach nur… Wei­ter­le­sen

Das nächs­te Kalen­der­blatt aus dem Spitz­ber­gen-Kalen­der 2018, für den Monat Novem­ber, zeigt eine Grup­pe Spitz­ber­gen-Ren­tie­re. Die­se wer­fen ihre Gewei­he bekann­ter­ma­ßen ein­mal jähr­lich ab. Der Zeit­punkt des Abwur­fes unter­schei­det sich sowohl nach Geschlecht als auch indi­vi­du­ell. Die­se klei­ne Ren­tier­her­de zeigt alle mög­li­chen Geweih-Vari­an­ten: eines hat gar kein Geweih, eines hat nur eine Geweih­stan­ge und eines h… Wei­ter­le­sen

Hier lesen Sie die Beschrei­bung unse­rer Fahrt Spitz­ber­gen 2022 (30. Mai – 07. Juni) mit SV Anti­gua. Dar­über hin­aus haben wir mit der Anti­gua in Spitz­ber­gen die Ter­mi­ne 09.-27 Juli und 09.-22. Sep­tem­ber sowie die Fahrt „Spitz­ber­gen für Fort­ge­schrit­te­ne“ mit der SY Arc­ti­ca II. Nach­dem unse­re ers­te Spitz­ber­gen-Rei­se im ark­ti­schen Früh­som­mer, Anfang Juni 2019, sich als so beliebt her­aus­stell­te, set­zen wir wei­terh… Wei­ter­le­sen

Der Wind hat­te uns ges­tern in die Eidem­buk­ta gebla­sen, schön unter Segeln, wo wir die Nacht ange­nehmst ruhig ver­brach­ten. Und heu­te? Der Tag fängt an mit strah­len­dem Son­nen­schein. Und kaum ein Kräu­seln auf dem Was­ser! Nix wie an Land. Wie­der schö­ne, wei­te West­küs­ten-Tun­dra. Viel Schnee im fla­chen Gelän­de, klei­ne Fels­hü­gel. Und Ren­tie­re. Und Ren­tie­re. Und, falls ich es noch nicht erwähnt haben soll­te, Ren­tie­re. Sie… Wei­ter­le­sen

Die Anzahl der Ren­tie­re im Advent­da­len ist seit ihrer Zäh­lung, die im Jahr 1979 begann, so hoch wie nie. In die­sem Früh­jahr zähl­ten die For­scher vom Nor­we­gi­schen Polar­in­sti­tut 1200 Ren­tie­re, dar­un­ter 300 Käl­ber. Das sind 250 Tie­re mehr als im ver­gan­ge­nen Jahr. Ursa­chen sind zum einen wär­me­re und län­ge­re Som­mer, die es den Ren­tie­ren ermög­li­chen, ihre Fett­re­ser­ven für den Win­ter gut anzu­le­gen aber zum ande­re… Wei­ter­le­sen

Natür­lich geht das Coro­na-Virus an Spitz­ber­gen und dem Tou­ris­mus dort nicht spur­los vor­bei. Nun muss­ten wir die­se ers­te Rei­se (Anti­gua, 30.5.-7.6.2020) lei­der absa­gen. Die Teil­neh­me­rIn­nen wer­den von der Geo­gra­phi­schen Rei­se­ge­sell­schaft infor­miert. Hier lesen Sie die Beschrei­bung unse­rer Fahrt Spitz­ber­gen 2020 (30. Mai – 07. Juni) mit SV Anti­gua. Dar­über hin­aus haben wir… Wei­ter­le­sen

Hier lesen Sie die Beschrei­bung unse­rer ers­ten Fahrt Spitz­ber­gen 2019 (01.-09.06.-12.07.). Hier ist die Sei­te zur Anti­gua-Fahrt 25.06.-12.07.2019 und zur Rei­se im Sep­tem­ber kom­men Sie hier. Erst­ma­lig wer­den wir 2019 eine wei­te­re Spitz­ber­gen-Rei­se mit dem Segel­schiff Anti­gua anbie­ten, die Anfang Juni liegt, im ark­ti­schen Früh­som­mer, und etwas anders gestal­tet ist als die Fahr­ten im Juli und August. Im… Wei­ter­le­sen

Weih­nach­ten: das Fest der Lie­be, der Fami­lie und der gesun­den Ernäh­rung. Das Fest der Geschen­ke, der Bäum­chen und der Rät­sel. Wer kann sich schon vor­stel­len, wie der Weih­nachts­mann es schafft, weit über eine Mil­li­ar­de Kin­der rund um den Glo­bus mit Geschen­ken zu beglü­cken? Selbst wenn man die unar­ti­gen abzieht und alle, die sich aus wel­chen Grün­den auch immer nicht für Weih­nach­ten inter­es­sie­ren (dür­fen), blei­ben imme… Wei­ter­le­sen

Viel ist zu tun, was nicht wei­ter der Rede wert ist, die Tage hier aber ganz gut füllt. All­tag. Pro­jek­te. Arbeit. Und über­haupt, das Leben. Freun­de. Drau­ßen sein. Drau­ßen sein ist natür­lich ein Haupt­grund dafür, hier zu sein. Es geht auf Voll­mond zu und der Him­mel ist meis­tens klar. Die Stim­mung ist magisch. Die Nor­we­ger haben ein schö­nes Wort dafür: trol­sk. „Trol­lisch“ ist noch mal etwas ande­res als „magisch“. Bei „trol­sk“ d… Wei­ter­le­sen

  1. Pages:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7

Suchergebnis vom Mittwoch, 08. Dezember 2021 um 12:04:39 Uhr (GMT+1)
Copyright für Texte und Fotos hauptsächlich von Rolf Stange
css.php