spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home → Archiv des Autors: Rolf Stange

Archiv des Autors: Rolf Stange

Der Seitenbetreiber, Autor, Verlagschef und Polar-Guide Rolf Stange schreibt über spannende Themen rund um Spitzbergen und die Arktis.

Libyen und der Nordpol

Die neue libysche Führung plant, Repräsentanten auf einen Flug zum Nordpol zu schicken, bei dem auch Vertreter der NATO-Staaten teilnehmen sollen, die 2011 an den militärischen Einsätzen in Libyen teilgenommen haben. Ziel des Fluges soll eine Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls der … Weiterlesen

Spitzbergen auf die Welterbeliste?

Möglicherweise kommt Spitzbergen zumindest teilweise künftig einmal auf die Welterbeliste der UNESCO. 2012 wird eine Arbeitsgruppe der norwegischen Regierung beginnen, die Nominierung vorzubereiten. Spitzbergen: Einzigartige Natur und Geschichte und damit möglicherweise ein Fall für die UNESCO-Welterbeliste. Hier ein Walfänger-Speckofen aus … Weiterlesen

Ny Ålesund: neue Geodäsiestation

Bislang befindet sich die geodätische Station in Ny Ålesund beim Flugplatz, gut 1 km vom Ort entfernt. Der Betreiber, die norwegische Kartographiebehörde, wünscht einen Neubau am Brandalspynten, einer kleinen Halbinsel nah bei Ny Ålesund. Der Neubau ist lokal umstritten, da … Weiterlesen

Neues Kohlebergwerk am Lunckefjellet

In einer Pressemeldung hat das norwegische Ministerium für Wirtschaft und Handel bekanntgegeben, dass die Bergbaugesellschaft Store Norske Spitsbergen Kullkompani (SNSK) wie beantragt die Genehmigung für die Eröffnung eines neuen Kohlebergwerks im Lunckefjellet, zwischen Reindalen und Sveagruva, erhalten wird. Sowohl das … Weiterlesen

Ost-Svalbard

Die Arbeitsgruppe des Sysselmannen für den Verwaltungsplan für Ost-Svalbard macht Fortschritte. Bis Januar wird sie dem norwegischen Direktorat für Naturverwaltung einen Vorschlag vorlegen, der nach Prüfung noch einmal ein öffentliches Hörungsverfahren durchlaufen wird. Grundlage ist die untenstehende Karte. Die derzeitige … Weiterlesen

Eisbärenforschung: Saison 2010

Jedes Jahr forschen Biologen des norwegischen Polarinstituts in Spitzbergen an Eisbären, indem sie die Tiere von Hubschraubern aus betäuben, um sie dann zu vermessen, Proben zu nehmen und teilweise mit Sendern zu versehen, mit deren Hilfe die Wanderungen verfolgt werden … Weiterlesen

Eismöwen nach wie vor mit Umweltgiften belastet

Erste Ergebnisse einer Masterarbeit von Anja Johansen Haugerud zeigen, dass Eismöwen in Spitzbergen nach wie vor mit Umweltgiften belastet sind. In Proben, die Haugerud 2010 und 2011 im Kongsfjord genommen hat, fanden sich fluorhaltige Verbindungen (PFC, PCB, PFAS), die in … Weiterlesen

Goldsuche im St. Jonsfjord

Die öffentliche Hörungsfrist zum Genehmigungsverfahren zur Goldsuche im St. Jonsfjord ist abgeschlossen. Zwölf Institutionen, darunter das Norwegische Polarinstitut und mehrere norwegische Ministerien, haben ihre Kommentare dem Sysselmannen zukommen lassen, der diese nun bei der Formulierung der Umweltverträglichkeitsanforderungen berücksichtigt. Es geht … Weiterlesen

MS Nordstjernen: 2012 letzte Saison

Die MS Nordstjernen, gebaut 1956 in Hamburg, ist eines der letzten Hurtigrutenschiffe alten Stils. Bis 2008 fuhr sie während der Sommersaison in Spitzbergen und wurden seitdem im Linienverkehr entlang der norwegischen Küste eingesetzt. 2012 fährt sie noch einmal ihr klassisches … Weiterlesen

SvalSat: Militärischer Gebrauch?

Laut Spitzbergen-Vertrag dürfen in Spitzbergen keine militärischen Einrichtungen betrieben werden. Was darunter im Detail zu verstehen ist, war regelmäßig Anlass zu Kontroversen insbesondere zwischen Norwegen und Russland. Klar ist aber, dass es keine permanenten Installationen geben darf, die militärischen Zwecken … Weiterlesen

Drogenmissbrauch in Longyearbyen

Dass in Longyearbyen nicht nur legale Drogen konsumiert werden, ist vor Ort ein offenes Geheimnis. Am vergangenen Wochenende hat der Sysselmannen mit Unterstützung der Polizei vom norwegischen Festland in einer großangelegten Aktion neun Personen in Zusammenhang mit Drogenmissbrauch aufgegriffen, zwei … Weiterlesen

Warmwasser in Spitzbergens Fjorden

In den Fjorden an der Westküste Spitzbergens haben sich im vergangenen Sommer relativ warme, atlantische Wassermassen etabliert, so dass die Aussichten für großflächiges, solides Festeis schlechter sind als etwa im vergangenen Winter. Ursache hierfür ist zumindest teilweise die recht umfangreiche … Weiterlesen

Lotsenpflicht?

Das norwegische Fischerei- und Küstenministerium hat Pläne, in Spitzbergen teilweise Lotsenpflicht einzuführen. Diese kann für Passagierschiffe ab 70 Metern Länge oder 20 Metern Breite gelten, möglicherweise auch für kleinere, etwa ab 24 Metern Länge. Hintergrund ist, dass im Kreuzfahrttourismus ein … Weiterlesen

Lokalstyre gewählt

Große Spitzbergenpolitik wird in Oslo gemacht und in gewissem Umfang beim Sysselmannen in Longyearbyen, der von der Regierung in Oslo ernannt wird. Longyearbyen Lokalstyre hat eher die Funktion einer Kommunalverwaltung. Bei den Wahlen am 9. und 10. Oktober haben von … Weiterlesen

Ost Svalbard

Die seit 2007 laufende Diskussion um einen neuen Verwaltungsplan für den Osten Svalbards, einschließlich möglicherweise Schließungen größerer Flächen für die Öffentlichkeit, ist wieder einen Schritt weiter. Eine Arbeitsgruppe des Sysselmannen hat einen Vorschlag vorgelegt, in dem zunächst festgestellt wird, dass … Weiterlesen

Autor-Archiv generiert am 30. März 2020 um 00:20:08 Uhr (GMT+1)
css.php