spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker

Eskerfossen

360°-Panoramen

Der Eskerfossen ist ein kleiner Wasserfall im unteren Eskerdalen, auf der Westseite des Sassendalen. Hier stürzt im Sommer ein kleiner Fluss über Felsklippen, die von harten Kalksteinschichten aus dem Perm aufgebaut werden. Diese Schichten, bekannt unter dem Namen „Kapp Starostin“, kann man sich ruhig merken: Sie treten auf Spitzbergen vielerorts prominent landschaftsprägend in Erscheinung, von der Hinlopenstraße bis zur Westküste.

Der Eskerfossen ist im Winter solide gefroren und dann auch viel leichter zugänglich: An den Aprilwochenenden mit schönem Wetter brausen dutzende oder sogar hunderte von Motorschlitten an den höher gelegenen Hängen daran vorbei, wobei man vom kleinen Amphitheater des Eskerfossen zunächst gar keine Notiz nimmt. Aber vom Sassendalen aus kann man bequem in das kleine Tal einfahren und den schönen Ort genießen – und eine kleine Mahlzeit gleich mit, dazu ist der Eskerfossen auch gut geeignet, weil es dort schön windgeschützt ist 🙂

Zurück

Letzte Änderung: 21. April 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php