spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Im Tief­flug hin­ter Eis­bä­ren her: im Namen der For­schung

Im Tief­flug hin­ter Eis­bä­ren her: im Namen der For­schung

Eine Beob­ach­tung einer Eis­bä­ren­mut­ter mit Jung­tier Ende Sep­tem­ber am Nor­denskjöld­breen, gegen­über von Pyra­mi­den, ver­lief anders als geplant. Die Tie­re waren über den Som­mer immer wie­der gesich­tet wor­den und hat­ten sich Schif­fen gegen­über neu­tral bis neu­gie­rig ver­hal­ten. Am 28. Sep­tem­ber nah­men sie jedoch schnell Reiß­aus.

Einen Tag spä­ter konn­te in Lon­gye­ar­by­en des Rät­sels Lösung in Erfah­rung gebracht wer­den: For­scher hat­ten gemeint, von den Tie­ren Pro­ben neh­men zu müs­sen, und sie zu die­sem Zweck kilo­me­ter­weit mit dem Hub­schrau­ber durch die angren­zen­de Petu­nia­buk­ta gescheucht. Die Ver­fol­gungs­jagd wur­de von tsche­chi­schen For­schern beob­ach­tet.

Auf der Flucht: Eis­bä­ren­klein­fa­mi­lie auf dem Nor­denskjöld­breen. Im Galopp ging es die­se stei­le, schnee­be­deck­te Eis­wand hoch. Bei­de sind in sehr gutem Ernäh­rungs­zu­stand.

Eisbären am Nordenskjöldbreen

Quel­le: Eige­ne Beob­ach­tung, loka­le Kon­tak­te

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 06. Oktober 2012 · Copyright: Rolf Stange
css.php