spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker

Wikinger

Geschichte(n) von Spitzbergen

Wikingerschiff im Museum in Oslo

Wikinger auf Fahrt

Ob die Wikinger tatsächlich, wie vielfach behauptet wurde, im Jahre 1194 das heutige Spitzbergen entdeckten, ist nicht nachzuweisen und wohl auch eher unwahrscheinlich. Das in einer isländischen Chronik erwähnte „Svalbarði“, der „kalte Rand“, war vermutlich eine andere Insel oder vielleicht auch einfach die Packeisgrenze. Es gibt heute auf Spitzbergen nichts, das auf die Anwesenheit der Wikinger hindeutet.

Leif Eriksson in Brattalihd, Südwestgrönland.

Zurück

Letzte Änderung: 11. Oktober 2011 · Copyright: Rolf Stange
css.php