spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker

Henningsvær

Austvågøya, Lofoten

Henningsvær befindet sich im Süden von Austvågøya, einer der größeren Lofoten-Inseln, in der Kommune Vågan. Genau genommen liegt es auf ein paar kleinen, vorgelagerten Inselchen, und genau das macht auch einen Teil des Charmes von Henningsvær aus. Seine großen Zeiten hatte der Ort in der Mitte des 19. Jahrhunderts in privater Eignerschaft, als ein Hospital mit Arzt, Leuchtfeuer und andere Infrastruktur ihn für die Fischer attraktiv machten. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Trankocherei von den Alliierten zerstört, was u.a. Strafaktionen der deutschen Besatzer gegen die Lokalbevölkerung zur Folge hatte! Um 1950 folgten gute Jahre mit Rekordfängen, was die Einwohnerzahl auf bis zu 1000 ansteigen ließ.

Keine 400 Menschen leben nun dort, und wie in vergangenen Jahrhunderten, so ist auch heute noch die Fischerei ein wichtiger Teil dessen, was die Leute dort so tun. In den langen Sommernächten verstehen sie aber auch zu feiern, und dann tobt das etwas alkoholgetränkte Leben in den Kneipen, die rund um den Hafen angeordnet sind.

Panorama: Henningsvær

Zurück

Letzte Änderung: 27. Dezember 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php