spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Galerie 2: Kap Brewster bis Danmark Ø: In den Scoresbysund hinein

Grönland mit SV Anne-Margaretha, 25.8.-9.9.2019

Der erste Tag vor der grönländischen Küste brachte gleich ein paar schöne Eisberge und einen schönen Sonnenuntergang, aber noch hatten wir einige Meilen vor uns, bis wir wirklich geschützte Gewässer und brauchbare Ankerplätze in Reichweite hatten. Soweit waren wir dann einen Tag später. Den ersten Nahkontakt mit grönländischem Boden hatten wir in der Vikingebugt im Einzugsbereich der Volquart Boons Kyst – ein weitläufiges Basaltplateau, so dass man landschaftscharakterlich einen sanften Übergang von Island nach Grönland hat. Aber der Eisbär am Ufer machte ziemlich deutlich, dass wir nicht mehr in Island waren. Und alles andere auch: Die ersten Eindrücke der bunten Flora, die Gletscher, die Eisberge, die Wildheit der Natur, …

In Hekla Havn auf der Danmark Ø gab es dann eine richtig gute Ankerstelle, wo man solide Uferleinen ausbringen und eisbergfrei nächtigen konnte – also ohne Ankerwache, was allen sehr entgegen kam. An Land gab es einige schöne, sehr grönland-typische Eindrücke, von den Resten einiger alter Inuit-Winterbehausungen über den soliden, uralten Gneis, aus dem so oder ähnlich große Teile von Grönland bestehen, bunte Weiden- und Birkenblätter, Wollgras und nicht zuletzt den Ort, an dem 1891-92 die Grönlandexpedition von Carl Ryder überwinterte, mit Resten vom Überwinterungshaus und den beiden Observatorien. Ohne die wüssten wir vielleicht bis heute nicht, dass es die schönen Fjorde ums Milne Land herum überhaupt gibt, und was hätten wir dann die nächsten Tage nur gemacht? 🙂

Galerie 2: Kap Brewster bis Danmark Ø

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Zur Galerie:  → Von Island nach Grönland  → Kap Brewster bis Danmark Ø  → Rødefjord und Harefjord  → Øfjord und Bjørneøer  → Hall Bredning bis Island

Zurück

Letzte Änderung: 18. September 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php