spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis 2013 → Revneset, De Geerdalen, Fridtjovbreen, Colesbukt

Revneset, De Geerdalen, Fridtjovbreen, Colesbukt

April 2013

Zurück in die nähere und mittlere Umgebung von Longyearbyen: Revneset, Advent City und De Geerdalen. Und eine längere Tagestour zum Fridtjovbreen und nach Colesbukta.

Revneset, De Geerdalen (Galerie)

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Revneset

Blick vom Revneset auf der Nordseite des Adventfjord über den ganzen äußeren und mittleren Isfjord an einem makellos schönen Abend. 1/2

Blick vom Revneset auf der Nordseite des Adventfjord über den ganzen äußeren und mittleren Isfjord an einem makellos schönen Abend. 2/2

Advent City

In Advent City, auf der Nordseite des Adventfjord gegenüber vom Flughafen, wurde im frühen 20. Jahrhundert ein erfolgloser Versuch, Kohle abzubauen, in die Wege geleitet. Zu sehen ist davon nur noch wenig.

Sarkofagen (Galerie)

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Der Bergrücken Sarkofagen teilt das Longyeartal südlich von Longyearbyen in 2 Arme, die von den Gletschern Longyearbreen und Larsbreen ausgefüllt werden. Vom Sarkofagen aus hat man einen herrlichen Rundblick über die gesamte Umgebung. 1/5

Der Bergrücken Sarkofagen teilt das Longyeartal südlich von Longyearbyen in 2 Arme, die von den Gletschern Longyearbreen und Larsbreen ausgefüllt werden. Vom Sarkofagen aus hat man einen herrlichen Rundblick über die gesamte Umgebung. 2/5

Der Bergrücken Sarkofagen teilt das Longyeartal südlich von Longyearbyen in 2 Arme, die von den Gletschern Longyearbreen und Larsbreen ausgefüllt werden. Vom Sarkofagen aus hat man einen herrlichen Rundblick über die gesamte Umgebung. 3/5

Der Bergrücken Sarkofagen teilt das Longyeartal südlich von Longyearbyen in 2 Arme, die von den Gletschern Longyearbreen und Larsbreen ausgefüllt werden. Vom Sarkofagen aus hat man einen herrlichen Rundblick über die gesamte Umgebung. 4/5

Der Bergrücken Sarkofagen teilt das Longyeartal südlich von Longyearbyen in 2 Arme, die von den Gletschern Longyearbreen und Larsbreen ausgefüllt werden. Vom Sarkofagen aus hat man einen herrlichen Rundblick über die gesamte Umgebung. 5/5

Tellbreen

In den Tälern zwischen Adventdalen und Sassenfjord liegt der Tellbreen (-gletscher). Wie die meisten Gletscher, so hat der Tellbreen Gletscherhöhlen, also Schmelzwasserkanäle, die im Winter trockenfallen. Manche dieser Gletscherhöhlen sind einfach zugänglich und bieten fantastische Einblicke in das Innenleben eines Gletschers. Vorsicht ist allerdings geboten: die Höhlen können im wahrsten Sinne des Wortes eisglatt sein und plötzlich steil abfallen.

Hyperittfossen

As the name suggests, Hyperittfossen is a waterfall cascading down over cliffs of basalt-like rocks. During the winter, the waterfall is frozen to a column of ice.

Colesdalen

Das Colesdalen ist eine wichtige Talkreuzung im Nordenskiöld Land: nicht weniger als 6 Täler laufen hier zusammen. Es wird beispielsweise auf der Landroute zwischen Longyearbyen und Barentsburg regelmäßig passiert. Im Sommer ist es eine der vegetationsreichsten Tundren und Feuchtgebiete Spitzbergens.

Colesbukta

In der Colesbukta befand sich eine kleine russische Siedlung, in der bis 1962 die Kohle verschifft wurde, die im nahegelegenen Grumantbyen abgebaut wurde. Dann wurde der Bergbau beendet, aus geologischen Gründen, wie es heißt. Von beiden Siedlungen stehen noch ein paar Gebäude und sonstige Reste, die zum Stöbern und Fotografieren einladen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es hier künftig wieder russischen Bergbau gibt, darüber soll ab 2015 entschieden werden.

Semmeldalen

Das Semmeldalen ist eines von vielen eisfreien Tälern im zentralen Nordenskiöld Land. Im Süden liegen das gewaltige Reindalen und schließlich, in der Entfernung, der Van Mijenfjord.

Tavlebreen

Ausblick vom Pass oberhalb des Tavlebreen, einem Gletscher am Grøndalen östlich des Grønfjord: typische Nordenskiöld-Land-Landschaft mit eisfreien Tälern, kleineren Gletschern und schönen Bergen.

Fridtjovbreen

Der obere Fridtjovbreen, nahe beim Pass, der zum Austre Grønfjordbreen führt.

Die Bucht Fridtjovhamna ist im Winter regelmäßig zugefroren. Hier hat der Fridtjovbreen seine beeindruckende Abbruchkante. Die Berge in der Umgebung sind ausnehmend schön:

Zurück

Letzte Änderung: 27. Dezember 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php