spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Rei­se­be­rich­te & FotosArk­tis 2012 → Spitz­ber­gen 12-27/08/2012

Rund um Spitzbergen mit der Noorderlicht

12.-27. August 2012

Hier kann man den Rei­se­be­richt down­loa­den.

Eine Fahrt, die allen Betei­lig­ten sehr viel Freu­de gemacht hat. Nicht zuletzt, weil Ihr – die Betei­lig­ten – selbst dafür gesorgt habt: Ihr wart immer gut drauf, auch wenn das Wet­ter mal nicht so gut war. Ihr seid fast alle immer mit an Land gegan­gen, auch wenn es grau, feucht und win­dig war. Ihr habt Euch an Bord nicht hin­ter Com­pu­tern ver­steckt, son­dern Euch mit der Natur, mit dem Schiff und mit den anwe­sen­den Men­schen beschäf­tigt. Ihr hat­tet Freu­de dar­an, über Stock und Stein durch die Tun­dra und auf den einen oder ande­ren klei­nen Berg zu zie­hen. Ihr habt Euch Tag für Tag von der schö­nen Natur sicht­lich tief beein­dru­cken las­sen, anstatt sie nur als Foto­ob­jekt zu sehen. Ihr hat­tet Spaß dabei, die Segel zu set­zen, eini­ge haben immer wie­der stun­den­lang am Steu­er­rad gestan­den. Ihr hat­tet so viel Inter­es­se an dem, was ich Euch über Spitz­ber­gen erzäh­len konn­te. Und die Tische hat­tet Ihr fast immer schnel­ler abge­räumt, als wir spü­len konn­ten.

Mit ande­ren Wor­ten: Ihr habt die Fahrt nicht kon­su­miert wie einen Film, son­dern Ihr wart mit­ten­drin dabei. So soll es auf einem Segel­schiff wie der Noor­der­licht auch sein, aber es ist nicht immer ganz so selbst­ver­ständ­lich, wie es das auf unse­rer Fahrt war. Das war für uns – die Mann­schaft – unheim­lich wohl­tu­end und dafür möch­te ich Euch allen an die­ser Stel­le noch ein­mal herz­lich dan­ken!

Viel­leicht waren die Wale auch des­we­gen so freund­lich zu uns…?

spitz­ber­gen (Gale­rie)

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Die Fahrt brach­te Tag für Tag immer wie­der Schö­nes. Zu den her­aus­ra­gen­den Ein­drü­cken gehö­ren für mich neben den Walen die Fahrt durch den strö­mungs­rei­chen Heley­sund und die sel­te­ne Gele­gen­eit, die Sør­kap­pøya ein wenig aus der Nähe zu erkun­den. Und natür­lich die schö­nen Aus­sich­ten wäh­rend der Wan­de­run­gen und die Wal­ros­se und das Segeln bei gutem Wind und schö­nem Licht und…

Ach ja: nicht zu ver­ges­sen natür­lich der abso­lu­te fau­nis­ti­sche Höhe­punkt der Fahrt, die 14 Schnee­hüh­ner im Lomfjord 🙂

Grup­pen­fo­to 1 (Down­load der gro­ßen Ver­si­on)

Grup­pen­fo­to 2 (Down­load der gro­ßen Ver­si­on)

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 21. Oktober 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php