spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Und was sagen die Leser zu meinen Büchern?

Es könn­te eigent­lich viel mehr schö­ne Kom­men­ta­re geben, aber lei­der bin ich nicht frü­her auf die Idee gekom­men, die­se zu sam­meln.

Aber hier sind ein paar.

»... seit mei­ner Kind­heit ver­schlin­ge ich Bücher zum The­ma »Nord­ka­na­da-Alas­ka-Grön­land-Spitz­ber­gen-Pata­go­ni­en-Ant­ark­tis« und nun bin end­lich (wie­so eigent­lich erst jetzt?) auf Ihre Bücher gesto­ßen.
Nach dem Buch über Jan May­en lese ich zur Zeit das Buch über Spitz­ber­gen-Sval­bard ... Herr­lich!
Dan­ke, dass Sie es mir auf eine unter­hal­tend-span­nen­de Art mög­lich machen in die Geschich­te, die Geo­lo­gie, die Flo­ra und Fau­na und eine Viel­zahl von Infor­ma­tio­nen zu ande­ren The­men­be­rei­chen ein­zu­stei­gen.
... ich bewe­ge mich dank Ihrer Hil­fe in mei­ner Phan­ta­sie dort ...
Dafür möch­te ich Ihnen von Her­zen dan­ken«
K., Weert­zen, Novem­ber 2008
»Herz­li­chen Dank für die­ses groß­ar­ti­ge Buch!«
(zu Spitz­ber­gen-Sval­bard)
O., Öster­reich, 2008
»Neh, watt für schö­ne Bil­der«
(zu Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Ralphs Oma, Sie­ben­ge­bir­ge, 2008
... vie­len Dank für die Über­sen­dung des Buches »Spitz­ber­gen - Sval­bard«.
Ich bin beein­druckt!!
Gleich nach dem Aus­pa­cken bin ich drei Stun­den nicht von dem Buch los­ge­kom­men...
Was für eine Fül­le von Infor­ma­tio­nen (his­to­risch, geo­gra­phisch, bio­lo­gisch)!
Da kommt doch der Wis­sen­schaft­ler durch ;-).
Aber bei aller Prä­zi­si­on immer noch »les­bar«, und nicht wis­sen­schaft­lich tro­cken. Glück­wunsch!!
Das Buch wird mir eine Fund­gru­be an Infor­ma­tio­nen auf mei­ner Sval­bard-Rei­se im kom­men­den Som­mer sein ...
(zu Spitz­ber­gen-Sval­bard)
T., Eckern­för­de, 2009.
Die Leser­schaft der eng­li­schen Aus­ga­be von Spitz­ber­gen-Sval­bard ist auch mit­tei­lungs­freu­dig. 
Eng­li­sche Leser­kom­men­ta­re zu Spits­ber­gen-Sval­bard sind unten (hier kli­cken)
»... ich habe es ver­schlun­gen und inter­es­sie­re mich zum ers­ten Mal in mei­nem lan­gen Leben für Geo­lo­gie«
(zu Stei­ne und Eis)
M., Hof­heim, 2008
»...aber es drängt uns, Ihnen unse­ren ers­ten Ein­druck zu über­mit­teln, unse­re Freu­de und Begeis­te­rung über das gelun­ge­ne Werk. Es zeigt die ark­ti­sche Land­schaft in ihrer gan­zen Viel­falt des Wer­dens, des Seins, die Zusam­men­hän­ge, Ursa­chen und Fol­ge­run­gen, in Quer­schnit­ten und Auf­ris­sen; auch für Lai­en, wie wir es sind, abso­lut ver­ständ­lich.

Und auch so ver­steck­te Kost­bar­kei­ten wie Cor­a­hol­men feh­len nicht. Nach ein­ein­halb Spitz­ber­gen-Umrun­dun­gen, ein­mal West­küs­te und zwei­mal Ost­küs­te Grön­lands, auf die wir uns jeweils sehr inten­siv vor­be­rei­tet hat­ten (soweit es Mate­ri­al gab), kön­nen wir ein der­art fun­dier­tes Sach­buch wie Ihr »Stein und Eis« in sei­ner auch für Lai­en ver­ständ­li­chen Klar­heit nur begrü­ßen. Und für den Scores­by­sund gibt es unse­res Wis­sens nichts Ver­gleich­ba­res«
(zu Stei­ne und Eis)
Lei­der nicht mehr bekannt
»Lie­ber Rolf,
mit Begeis­te­rung haben wir Dein neu­es Buch gele­sen. ... Respekt aber auch vor Euren Leis­tun­gen!! ... 
Uns gefie­len der mun­te­re Stil des Buches, die inter­es­san­ten Details der Tour und bei den Fotos vor allem die stim­mungs­vol­len Farb­auf­nah­men. Und obwohl wir so ziem­lich alles stu­die­ren, was über Ost­grön­land zu fin­den ist, fan­den wir in Dei­nem Buch noch jede Men­ge Wis­sens­wer­tes, was uns neu war«
(zu Win­ter­tour in Ost­grön­land)
E. & M., Bens­heim, 2004
»das buch ist gera­de ange­kom­men und ich muss mich zwin­gen, es erst im urlaub zu lesen.
beim ers­ten blät­tern muss­te ich schon lachen..! ... echt ne fei­ne art zu schrei­ben  und was mir vor allem gefällt, ist die gute prie­se selbst­iro­nie
und nicht die pure »beweih­räu­che­rung«
des har­ten expe­di­ti­ons­ty­pen wie sie in vie­len rei­se­be­rich­ten zu fin­den ist!!«
(zu Scores­by­sund Hot Dogs)
M., Thü­rin­gen, 2008
zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard
»Got your book - thanks - and wow, what an impres­si­ve pie­ce of work!
I look for­ward to using it, refer­ring to it, lear­ning from it!!«
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Ein erfah­re­ner Fahrt­lei­ter-Kol­le­ge, Däne­mark, 2008
»Jeg er vir­ke­lig impo­ne­ret over den, må jeg sige. Kanon stort og flot arbej­de!! Jeg er ikke i tvivl om, at jeg kom­mer til at bru­ge den hver enes­te dag hele sæso­nen igen­nem«
(»I have to say, I am real­ly impres­sed with it. Big and gre­at work!
I do not have any doubt that I will use it every day throughout the sea­son«)
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Noch ein erfah­re­ner Fahrtleiter-Kollege,Dänemark, 2008
»Thank you for the book and CONGRA­TU­LA­TI­ONS!!! It is real­ly nice.
Serious­ly I felt like I was hol­ding a win­ner in my hands! ...
And also I am very impres­sed by the amount of work that is behind and the true dedi­ca­ti­on«
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Eine wei­te­re, eben­falls sehr erfah­re­ne Fahrt­lei­ter-Kol­le­gin
Frank­reich, 2008
»Rolf, I real­ly appre­cia­ted your book on board and I was not the only one!!!
Your book hel­ped us a lot and in many ways !! I was so hap­py to have it with me. Thanx !!«
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Ein Lek­tor auf einem Expe­di­ti­ons­schiff in Spitz­ber­gen, 2008.
»Hel­lo Rolf,
I got your book this week...
IT'S GRE­AT !!!
BRA­VOOO!!!
I love it !!«
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Ein Lek­tor auf einem Expe­di­ti­ons­schiff in Spitz­ber­gen, 2008
Das Tem­pe­ra­ment ver­rät den Ita­lie­ner.
"¡impres­si­ve!«
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Ein Pas­sa­gier, Bio­lo­gie-Pro­fes­sor.
Die Zei­chen­set­zung ver­rät den Spa­ni­er. 2008
»Lie­ber Rolf, most impres­sed by your books«
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Ein schwe­di­scher Fahrt­lei­ter-Kol­le­ge, der in Spitz­ber­gen schon wis­sen­schaft­lich arbei­te­te, als es mich noch gar nicht gab. 2008.
»Hi Rolf, your book is excel­lent and cer­tain­ly is the 1st class one for Sval­bard. Congra­tu­la­ti­on on doing an excel­lent edi­ti­on. All of the EL's I have been working with here in the Arc­tic have been using your book con­stant­ly for refe­rence and infor­ma­ti­on« EL = Expe­di­ti­on Lea­der = Fahrt­lei­ter
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Ein kana­di­scher Hotel­ma­na­ger an Bord eines Expe­di­ti­ons­schif­fes in Spitz­ber­gen, 2008.
»We both love your book!! A lot of infor­ma­ti­on, I do not read in it as a novel but now and then when my home­sick­ness (to Spits­ber­gen) starts....It can real­ly bring me back the­re; just like you want the rea­der to do; as you wri­te in the first page; THANK YOU!«
(zu Spits­ber­gen-Sval­bard, die eng­li­sche Ver­si­on von Spitz­ber­gen-Sval­bard)
Zwei Pas­sa­gie­re der Noor­der­licht, 2008.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 30. Oktober 2010 · Copyright: Rolf Stange
css.php