spitzbergen-3
fb  Polare Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis 2017 → Spitzbergen 27.07.-15.08.2017

Spitzbergen für Fortgeschrittene

mit der Arctica II vom 27. Juli – 15. August 2017

18 intensive Tage lang Spitzbergen pur, mit vielen Landungen vor allem an entlegenen Orten, weit abseits der ausgetretenen Pfade. Oft waren wir an Land, wo alle anderen vorbeifahren – Collinsodden, Kvedfjordbukta, Lady Franklinfjord (mit allen 3 Landungen dort), Engeløya, Bjørnskaubukta … um nur ein paar Namen zu nennen, die schon dadurch für sich sprechen, dass sie kaum einer kennt. Alles wunderbare Flecke in der Arktis, kaum je von Touristen betretenes Land. Wir waren da! Der Höhepunkt der seltenen Landungen war sicher die Rossøya, der allernördlichste Felsen von Svalbard – wir standen dieses Mal oben drauf!

Es gab Tierbeobachtungen von Vogelfelsen über Walrosse bis hin zu Eisbären, darunter eine spannende Beobachtung, die unvergessen bleiben wird. Mehr in Wort und Bild auf den unten verlinkten Seiten sowie im Reisetagebuch.

Hier ist das Reisetagebuch.

Fotoalbum – Spitzbergen mit SY Arctica II, 27.07.-15.08.2017

Klicken Sie auf ein Bild, um zur entsprechenden Galerie zu gelangen.

Zurück

Letzte Änderung: 25. September 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php