spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Ny-Ålesund: Scheidewerk

360°-Panorama

Der gro­ße Beton­klotz ist das alte Schei­de­werk von Ny-Åle­sund, wo zu Berg­bau­zei­ten die Koh­le von tau­bem Gestein gerei­nigt wur­de. Auf der Wand ist oben noch schwach erkenn­bar, dass mit wei­ßer Far­be ein Sarg gemalt war. Dahin­ter ver­birgt sich fol­gen­de Geschich­te: Nach dem Gru­ben­un­glück vom 1962 mit 21 Toten wur­de die Anzahl der Opfer mit gro­ßen Buch­sta­ben auf die Wand des Gebäu­des gemalt, die zum Fjord hin weist, um offi­zi­el­le Besu­cher an ihre Ver­säum­nis­se bezüg­lich der Gru­ben­si­cher­heit zu erin­nern. Der Gru­ben­di­rek­tor fand, das gin­ge etwas zu weit und wies die Arbei­ter an, die Let­tern über­zu­pin­seln, was die­se auch taten – eben mit der Form eines Sar­ges.

Die­ser Teil von Ny-Åle­sund hat auch heu­te noch ein wenig den Cha­rak­ter eines Indus­trie­ge­biets, hier ste­hen eine Men­ge Con­tai­ner und ande­res Zeug her­um. Kei­ne tou­ris­tisch sehr inter­es­san­te Ecke.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 18. Januar 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php