spitzbergen-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  
Marker
Home* Fotos, Panoramen, Videos, Webcams → Spitzbergen-Panoramen

Spitzbergen-Panoramen

Spitzbergen-Panoramen: Karte mit Links zu Panorama-Fotos von Spitzbergen. Beeindruckende 360º Grad Aufnahmen von Spitzbergen.

Spitzbergen - 360°-Panoramen

Über untenstehende Karte finden Sie hunderte navigierbare 360°-Panoramen – auf Desktop-Systemen auch im Full-Screen-Mode (rechten Button mit Pfeilen nach außen im Pano)

Spitzbergen interaktiv erleben – Klicken Sie auf der Karte unten zum entsprechenden Marker und schauen sich dort um – direkt von zu Hause aus – Planen Sie Ihre Spitzbergenreise und freuen sich sich schon jetzt auf einmalige Polar-Erlebnisse.

Weite arktische Landschaften schreien geradezu nach Darstellung im Panoramaformat! Im Sommer 2012 habe ich hierzu erste, vorsichtige Versuche gemacht, deren Ergebnisse über diese Seite zugänglich sind. Ab Frühjahr 2013 werden regelmäßig „echte“ Panoramen ergänzt, die mit passender Ausrüstung aufgenommen werden und 360 Grad Rundumblicke ermöglichen. Seit Weihnachten 2017 nun auch mit interaktiver Karte.

Klicken Sie auf die Marker und dann auf den erscheinenden Textlink in der Sprechblase, um zu den entsprechenden Panoramen zu gelangen oder nutzen Sie die Textlinks darunter. Die Karte ist zoombar, wie bei GoogleMaps. Mehrere eng bei einanderliegende Marker bilden einen Cluster. Klick auf einen Cluster zoomt weiter in die Karte rein. Technische Hinweise zur Darstellung der Panoramen finden Sie am Ende der Seite.

Spitzbergen und Bjørnøya (Bäreninsel)

Karte Spitzbergen und Bjørnøya (Bäreninsel)

Alfabetische Liste der Panorama-Unterseiten

Hinweise zur Nutzung der Panoramen 

Auf den oben verlinkten Seiten finden Sie navigierbare Panoramen. Klicken Sie auf den Play-Button, damit das Panorama geladen wird. Sie können das Panorama dann auf volle Bildschirmgröße vergrößern (rechter Button) und mit der Maus oder den Navigations-Button in dem Bild navigieren. Nutzer mobiler Geräte, die einen Touch-Screen haben, können auch mit dem Finger in dem Bild navigieren. Mit dem Browser von Google, der etwa auf Android-basierten Mobilgeräten läuft, gibt es bei älteren Android-Versionen Darstellungsprobleme. Android 4.3 und 4.4 sollten nicht betroffen sein. Auf Desktop-Rechnern erfolgt die Anzeige mit Hilfe von Flash (sofern installiert) bzw. HTML5/WebGL, auf mobilen Geräten erfolgt die Darstellung mittels HTML5. Desktop-Nutzer können das Panorama auch im Full-Screen-Modus betrachten. Klicken Sie dazu auf den Button mit den 4 nach außen zeigenden Pfeilen. Mit der Taste ESC können Sie den Full-Screen-Modus wieder verlassen. Oder Sie klicken auf den Button mit den 4 Pfeilen nach innen. Die Button-Leiste wird erst angezeigt, nachdem Sie auf den Play-Button geklickt haben. Da inzwischen der Flash-Player an Bedeutung verliert und alle großen Browser-Hersteller beschlossen haben, die Flash-Unterstützung schrittweise einzuschränken, liefern wir alle Panos und PanoTouren inzwischen mit dem Modus „HTML5 first“ aus. Lediglich Panos mit weniger als 360-Grad-Umdrehung werden noch ausschließlich als Flash-Version ausgeliefert, da hier noch eine HTML5-Entsprechung fehlt.

Zurück

Letzte Änderung: 16. Januar 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php