spitzbergen-3
fb  Polare Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  
Marker

Pyramiden: Wohnhaus - Panorama

360°-Panorama

Ehemaliges Wohnhaus in Pyramiden. Die Bauweise war architektonischer Standard in sowjetisch geprägten Siedlungen, ähnliche Gebäude finden sich in vielen Städten in Russland. In Pyramiden gibt es mehrere Gebäude dieser Art, in denen sich jeweils dutzende kleiner Appartments befanden. Eines dieser Gebäude wurde, so wird erzählt, „London“ genannt: Dort wohnten die alleinstehenden Männer. In „Paris“ lebten die alleinstehenden Frauen. Man kann sich denken, dass zwischen „London“ und „Paris“ ein reger Verkehr herrschte.

Wer allzu rege miteinander verkehrte, zog schließlich ins „Crazy house“ um: Das war das Wohnhaus für Familien mit Kindern.

Ein ehemaliges Wohnhaus mit Arbeiterunterkünften. Heute wohnen nur noch die Dreizehenmöwen in den Fenstern.

Das „Crazy house“ verdient seinen Namen immer noch, auch wenn dort heute keine Kinder mehr toben: Heute brüten hier Dreizehenmöwen auf den Absätzen der Fensternischen, so dass immer noch viel Lärm herrscht.

Zurück

Letzte Änderung: 12. November 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php