spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Halvmåneøya

360°-PanoTour

Halvmå­neøya als vir­tu­el­le Pan­ora­ma­tour

Hier eine 360°-Tour von Halvmå­neøya:

Die Halvmå­neøya (Halb­mond­in­sel) ist eine klei­ne, fla­che, fel­si­ge Insel öst­lich der Edgeøya, genau dort, wo der Ost-Spitz­ber­gen-Strom im Früh­jahr gro­ße Mas­sen Treib­eis vor­bei­führt und damit Eis­bä­ren in gro­ßer Zahl. Hier hat­ten pro­fes­sio­nel­le Eis­bä­ren­jä­ger ihr wich­tigs­tes Revier. Zwi­schen 1946 und 1971 über­win­ter­ten Jäger dort ins­ge­samt 8 Mal und fin­gen dabei ins­ge­samt etwa 905 Eis­bä­ren, die meis­ten davon mit Selbst­schuss­fal­len. Der „Rekord“, wenn man es so nen­nen will, wur­de 1964-65 mit 144 erleg­ten Bären von Andre­as Bjørns­vik und Kjell Johan­sen auf­ge­stellt.

Die Hüt­te Bjør­ne­borg („Bären­burg“) wur­de ursprüng­lich 1904 gebaut und ist seit 1935 in dem Zustand, in dem sie mehr oder weni­ger heu­te ist; spä­te­re Anbau­ten wur­den wie­der ent­fernt. 1995 wur­de Bjør­ne­borg reno­viert. Neben Fred­heim im Tem­pel­fjord ist Bjør­ne­borg sicher die bekann­tes­te Trap­per­hüt­te Spitz­ber­gens.
Die ers­te nor­we­gi­sche Über­win­te­rung auf der Halvmå­neøya war aller­dings schon 1898-99, die bei­den Über­win­te­rer star­ben aber bei­de an Skor­but. Von ihrer Hüt­te ist nur noch ein rui­nö­ser Rest zu sehen, ein klei­nes Stück süd­lich von Bjør­ne­borg, etwas näher beim Ufer.

Grä­ber, Res­te von Selbst­schuss­fal­len, Eis­bä­ren­kno­chen und Res­te einer zwei­ten Hüt­te am Süd­ende der Insel zeu­gen noch heu­te von der inten­si­ven Jagd­ak­ti­vi­tät über Jahr­zehn­te hin­weg. Der letz­te Jäger, der auf der Halvmå­neøya über­win­ter­te, war Per John­son (1970-71).

Seit 2010 ist die Insel wegen die­ser his­to­ri­schen Wer­te streng geschützt, man darf nur noch das Gelän­de unmit­tel­bar um die Hüt­te Bjør­ne­borg betre­ten. Ver­rückt, aber so ist es.

Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 14. Januar 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php