spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Raudfjord

Fotos und Info: der westlichste Fjord an Spitzbergens Nordküste

Karte Raudfjord

Übersichtskarte Raudfjord.

Fotogalerien

Ganz unten dieser Seite gibt es Fotogalerien, um einige der schönen Seiten des Raudfjord zu zeigen. Einfach runter scrollen oder per Klick auf diese Links die Abkürzung nehmen:

Raudfjord

Blick in den inneren Raudfjord (Ayerfjord).

Allgemeines

Der Raudfjord ist, von Westen aus, der erste Fjord an Spitzbergens Nordküste. Es handelt sich um einen eher kleinen Fjord – jedenfalls im Vergleich mit den größeren Nachbarn weiter östlich, Woodfjord und Wijdefjord. Gute 20 Kilometer sind es von der Nordküste bis ans Ende.

Der Raudfjord – der Name bedeutet “Roter Fjord” ist landschaftlich sehr schön und kontrastreich. Einige Stellen lassen sich gut vom Schiff oder vom Zodiac aus erkunden, andernorts bieten sich kleine Touren bis hin zu mittleren Bergtouren an. Das Gebiet gehört zum Nordwest-Spitzbergen Nationalpark.

Panoramen

Natürlich gibt es auf spitzbergen.de einige Panoramen, die es möglich machen, einige schöne Orte im Raudfjord virtuell zu besuchen:

Geologie

Geologisch ist der Raudfjord markant zweigeteilt, was mit einer großen Störung zu tun hat, die in nordsüdlicher Richtung durch den Fjord läuft und das tektonisch gehobene Gebiet im Westen mit sehr altem Grundgebirgsgestein von deutlich jüngeren Old Red auf der Ostseite trennt.

Landschaft Raudfjord Westseite

Schroffe, vergletscherte Landschaft in hartem Grundgebirgsgestein
auf der Westseite des Raudfjord.

Das Grundgebirge ist wirklich alt: in den Gneisen wurden bei Datierungen im Labor Alterssignale von Gebirgsbildungen vor einer Milliarde Jahren gefunden. Dagegen wirkt das Old Red auf der Ostseite mit einem Alter von gut 350 Millionen Jahren schon beinahe jung! Das Old Red besteht aus Konglomerat und groben Sandsteinen mit violett-bräunlich-rötlicher Färbung, daher der Name. So schön ausgeprägt wie etwa im Liefdefjord oder Woodfjord ist die rote Farbe allerdings nicht.

Landschaft Raudfjord Ostseite

Weniger schroffe, kaum vergletscherte Landschaft in Old Red auf der Ostseite des Raudfjord.

Landschaft

Die geologische Gliederung bringt markante landschaftliche Kontraste mit sich: die Westseite des Raudfjord, aus härterem Gestein bestehend, hat die steilere, schroffere Landschaft mit höheren Berggipfeln und deutlich stärkerer Vergletscherung aufzuweisen. Je nach Zählweise erreichen dort 10-12 Gletscher das Ufer, teilweise eingerahmt von fast senkrechten Felswänden.

Landschaft Kontraste Raudfjord

Landschaftliche Kontraste: Blick vom Ostufer auf die schroffe Westseite.

Dagegen wirkt das unvergletscherte Ostufer mit seinen weniger steilen, eher hügelartigen Bergen schon fast lieblich. Aber auch nur fast. Dafür findet man dort eher Platz für Landgänge und geeignetes Gelände für kleine Bergtouren.

Flora und Fauna

An steilen Felsklippen auf der Westseite gibt es Vogelkolonien mit Dickschnabellummen und Dreizehenmöwen, etwa in der Hamiltonbukta. Bei diesen Vogelfelsen haben natürlich Eisfüchse ihre Reviere, und regelmäßig streifen Eisbären hier entlang.

Roter Steinbrech

Roter Steinbrech.

Geschichte

Mehrfach haben russische Jäger (Pomoren) und skandinavische Trapper im Raudfjord überwintert. In Alicehamna steht eine Hütte, die Stockholm-Sven gebaut hat. Wer Christiane Ritters berühmtes Buch “Eine Frau erlebt die Polarnacht” gelesen hat, kennt den Namen: Stockholm-Sven war damals ihr nächster Nachbar. Aus dem Besuch wurde bekanntlich allerdings nichts.

Raudfjordhytta

Die Überwinterungshütte von Stockholm-Sven: Raudfjordhytta.

Fotogalerie 1: ein paar Eindrücke aus dem ganzen Fjord

Wie der Name sagt: einfach ein paar Stimmungen und Eindrücke aus dem Raudfjord.

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Fotogalerie 2: Hamiltonbukta

Eine kleine, landschaftlich aber sehr schöne Bucht auf der Westseite des Raudfjord und ein beliebter Ort für einen Zodiac-Ausflug. Manchmal liegt ein Eisbär faul unter den Vogelfelsen und wartet darauf, dass Eier oder ein Küken herabfallen.

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Fotogalerie 3: Raudfjord Ostseite – Alicehamna, Bruceneset, Solanderfjellet

Am Kiesstrand steht die alte Trapperhütte von Stockholm-Sven. Bis auf den kleinen Hügel am Bruceneset mit dem Grab von Skipper Erik Mattilas ist es nur ein kleiner Spaziergang, belohnt wird man von schöner Aussicht. Wer eine kleine Bergtour auf das Solanderfjellet macht, bekommt natürlich Ausblicke von noch weiter oben.

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Zurück

Letzte Änderung: 30. August 2020 · Copyright: Rolf Stange
css.php