spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker

Flora (Grünzeug)

Flora: Es gibt mehr als 160 Gefäßpflanzenarten, von denen vor allem Steinbrecharten und beispielsweise Hahnenfußgewächse recht häufig sind. Andere, weit verbreitete Pflanzen sind die Silberwurz (Dryas octopetala) als typische Tundrapflanze. Es gibt keine Bäume, die man als solche erkennen könnte, auch wenn die drei Weidenarten (die weitaus häufigste ist die Polarweide Salix polaris) und die Zwergbirke (Betula nana, sehr selten) Bäume sind, botanisch gesehen. Die Tundra sieht überall anders aus, je nach Klima und Gestein. Die Vegetation in den Fjordgebieten der West- und Nordküste ist teilweise überraschend reich, wohingegen man im fernen Nordosten fast nur noch hochpolare Kältewüste findet.

Einige Pflanzenarten, die auf Spitzbergen zu finden sind (durch Klicken auf die Bilder erhalten Sie eine größere Darstellung). Ausführlichere Beschreibungen dieser Arten mit Farbfotos finden Sie in meinem Buch »Spitzbergen – Svalbard«

Svalbardmohn (Papaver daliahnum) in einer Polarwüste auf den Sjuøyane

Zurück

Letzte Änderung: 04. Januar 2012 · Copyright: Rolf Stange
css.php