spitzbergen-3
fb  Polare Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  
Marker

Kvalrossbukta

360°-Panoramen

Kvalrossbukta 1

Die Kvalrossbukta im Südosten der Bäreninsel ist einige der wenigen Buchten, die einfachen Zugang ins Inland der Bäreninsel bieten. Das Gelände ist flach und bietet Platz. Auch wenn die Kvalrossbukta nicht unbedingt gut gegen alle Winde und Wetter geschützt ist und zudem stellenweise untief ist, bot sie sich doch als Standort für eine Walfangstation an.

Kvalrossbukta 2

Die Walfangstation in der Kvalrossbukta war von 1905 bis 1908 in Betrieb, in der zweiten Phase des arktischen Walfangs. Waren die frühen Walfänger im 17. Jahrhundert noch mit Ruderbooten und von Hand geworfenen Harpunen unterwegs, standen den industriellen Walfängern im frühen 20. Jahrhundert Dampfkraft und Sprengharpunen zur Verfügung. So konnten alle großen Walarten gejagt werden, und innerhalb weniger Jahre waren die Bestände von Finnwal, Blauwal und Buckelwal im Nordatlantik bis an den Rand der Ausrottung dezimiert. Der Walfang verlagerte sich dann auf die Südhalbkugel, in antarktische Gewässer.

Zurück

Letzte Änderung: 23. Dezember 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php