spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker

Danskøya, Dei Sju Isfjella

Tag 8 - 18. September 2009

Das Ziel für heute war die Danskøya, und da wir schon einmal dort waren, statteten wir spontan erst einmal dem Startpunkt der legendären Polarfahrer Andrée und Wellman in Virgohamna einen Besuch ab. Mindestens ebenso faszinierend waren dann aber die Seehunde – eine in Spitzbergen sehr seltene Robbenart, die heute aber anscheinend einen Betriebsausflug in diese Gegend unternahmen und entsprechen gut gelaunt waren!

Anschließend wollten wir uns gemütlich ein wenig die Füße vertreten; einem Schicksal, dessen ungemütlicher Variante wir bei dem steinigen Gelände nur mit einigem Geschick und arktischem Eiertanz entgingen. Leises Fluchen war erlaubt! Mehr als ausgleichend wirkte die Landschaft um uns herum, für die mir nichts Besseres einfällt als eine recht abgedroschene Vokabel wie »atemberaubend«. Jawoll!

Und das bei DEM Wetter!

Ganz entspannt ließ sich hinterher noch die nördliche Westküste im Vorbeifahren vom Deck der Noorderlicht aus erleben, mit einer Tee- oder Kaffeetasse in der Hand. Ob die Walfänger, welche diese Küste vor Jahrhunderten nach ihren großen Gletschern »Die Sieben Eisberge« genannt hatten, diesen Anblick ebenso genossen haben wir wir…? Wohl kaum.

Tag Danskøya (Galerie)

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Zurück

Letzte Änderung: 12. Oktober 2010 · Copyright: Rolf Stange
css.php