spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Hornsund: Adriabukta

360 Grad Panorama

In der Adria­buk­ta, direkt bei der Halb­in­sel Tres­ke­len, lag eine alte Jagd­hüt­te. Dies war die am tiefs­ten im Fjord gele­ge­ne vom klas­si­schen Eis­bä­ren-Jagd­re­vier, das der Horn­sund ein­mal war. Gebaut wor­den war sie 1926 von nor­we­gi­schen Jägern, dar­un­ter der „Eis­bä­ren­kö­nig“ Hen­ry Rudi. Zu den berühm­ten Nut­zern der Hüt­te gehör­te in den 1930er Jah­ren die nor­we­gi­sche Jäge­rin Wan­ny Wold­stad. Die Haupt­hüt­te befand sich an der West­küs­te in Hyt­tevi­ka, die Hüt­te in der Adria­buk­ta wur­de nur gele­gent­lich auf Jagd­aus­flü­gen genutzt.

Die alte Jagd­hüt­te gibt es nicht mehr, man kann gera­de noch erah­nen, wo sie ein­mal gestan­den hat. Direkt hin­ter der betref­fen­den Stel­le steht eine Hüt­te neue­ren Datums. Auch die­se Hüt­te ist recht klein und aktu­ell nicht gera­de im aller­bes­ten Zustand.

Heu­te hal­ten sich hier manch­mal von Wis­sen­schaft­lern der pol­ni­schen For­schungs­sta­ti­on im Horn­sund auf.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 22. April 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php