spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Forlandsund: Eidembukta

360°-Panoramen

Eidem­buk­ta 1

Spitz­ber­gens West­küs­te hat vie­le abwechs­lungs­rei­che Ufer­land­schaf­ten, denen man die Kräf­te von Wind und Bran­dung ansieht. Geschwun­ge­ne Buch­ten mit wei­ten Kiessträn­den wech­seln ab mit fel­si­gen Vor­sprün­gen. Typisch für die West­küs­te sind auch die wei­ten Küs­ten­ebe­nen (nor­we­gisch „Strand­fla­te“), deren Ent­ste­hung im Detail schwie­rig zu erklä­ren ist. Küs­ten­ero­si­on im Wech­sel­spiel mit rela­ti­ver Land­he­bung und –sen­kung durch die mehr­fa­che, groß­räu­mi­ge Ver­ei­sung und Ent­ei­sung in der Eis­zeit hat sicher die ent­schei­den­de Rol­le gespielt. So sind fas­zi­nie­ren­de, detail­rei­che Land­schaf­ten ent­stan­den.

Eidem­buk­ta 2

Anfang Juni liegt viel noch viel schmel­zen­der Schnee auf der Tun­dra an der West­küs­te, aber Tag für Tag legt die Son­ne zuneh­mend die Vege­ta­ti­on frei. Ren­tie­re strei­fen über die Tun­dra, und Gän­se sam­meln sich an vege­ta­ti­ons­rei­chen Stel­len an der West­küs­te, um sich nach dem Früh­jahrs­zug zu erho­len. Bald wer­den sie sich auf die mehr ver­streut lie­gen­den Brut­ge­bie­te ver­tei­len.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 16. April 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php