spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Nordre Russeøya: auf den Spuren der Pomoren

360°-Panoramen, Fotos und Hintergründe

Pomorenkreuz, Nordre Russeøya

Pomo­ren­kreuz auf der Nord­re Rus­seøya im Murchi­son­fjord.

Die Nord­re Rus­seøya („Nörd­li­che Rus­sen­in­sel“) ist eine klei­ne Insel im Murchi­son­fjord, der in der nörd­li­chen Hin­lo­pen­stra­ße ins Nord­aus­t­land ein­ge­tieft ist. Die Insel ist klein und nur eine von einer gan­zen Rei­he, die im Murchi­son­fjord lie­gen. Den­noch ist sie pro­mi­nent: Auf ihr steht eines von nur zwei ortho­do­xen Kreu­zen der Pomo­ren, die noch ori­gi­nal sind. Das zwei­te steht übri­gens ganz in der Nähe, auf der Kros­søya.

Dass nur die­se bei­den Kreu­ze aus­ge­rech­net auf benach­bar­ten Inseln noch ste­hen, ist mög­li­cher­wei­se nicht nur Zufall: Andern­orts wur­den die einst sehr zahl­rei­chen Pomo­ren­kreu­ze oft spä­ter respekt­lo­ser­wei­se zu Brenn­holz ver­ar­bei­tet. Viel­leicht war der Murchi­son­fjord ein­fach abge­le­gen genug, so dass die­sen bei­den Kreu­zen die­ses unrühm­li­che Schick­sal erspart geblie­ben ist.

Wie zu erwar­ten ist, sind ufer­nah noch Res­te einer klei­nen Pomo­ren-Ansied­lung zu sehen. Selbst unter der dün­nen Schnee­de­cke sind noch die Fun­da­men­te von Gebäu­den zu sehen sowie Zie­gel­res­te von gemau­er­ten Öfen, die für Pomo­ren­hüt­ten typisch waren (spä­te­re Trap­per haben Blech­öfen ver­wen­det).

Pomorensiedlung, Nordre Russeøya

Res­te der Pomo­ren­sied­lung auf der Nord­re Rus­seøya.

Wann und von wem genau die Hüt­ten und das Kreuz gebaut wur­den, ist lei­der nicht bekannt. Die Pomo­ren­zeit ging in Spitz­ber­gen um die Mit­te des 19. Jahr­hun­derts zu Ende.

Vom Kreuz und den Sied­lungs­res­ten abge­se­hen, ist die Nord­re Rus­seøya den umge­ben­den Inseln wie der Ind­re Rus­seøya und der Søre Rus­seøya mit ihrer kar­gen, aber ein­drück­li­chen Polar­wüs­ten­land­schaft sehr ähn­lich.

Eiskeile, Nordre Russeøya

Land­schaft im Griff des Fros­tes: Eis­kei­le.

Nord­re Rus­seøya: Foto­ga­le­rie

Schließ­lich noch ein paar Ein­drü­cke der Nord­re Rus­seøya.

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 12. Oktober 2021 · Copyright: Rolf Stange
css.php