spitzbergen-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  
Marker
Home* Fotos, Panoramen, Videos, WebcamsSpitzbergen-Panoramen → Dolerittneset („Kapp Lee“)

Dolerittneset („Kapp Lee“)

360°-Panorama

Das Dolerittneset wird oft als Kapp Lee bezeichnet, aber das eigentliche Kapp Lee liegt ein paar Kilometer weiter nördlich, an der Nordwestecke der Edgeøya. Am Dolerittneset gibt es eine kleine Bucht, die immerhin ein wenig Schutz vor wind und Wellen aus Süden bietet – nicht viel, aber mehr gibt es nicht an diesem exponierten Küstenstreifen. Und somit wird dieser kleine Strand (die Bucht heißt Stretehamna) nicht nur regelmäßig von Walrossen zum Ausruhen aufgesucht, sondern er wurde früher von Pomoren (russischen Jägern) und später von norwegischen Trappern genutzt. Letztere bauten 1904 die auffällige, achteckige Hütte, die 2009 vom Sysselmannen repariert wurde. Die beiden kleineren Hütten daneben haben keinen historischen Wert, sie wurden in den frühen 1970er Jahren von Mitarbeitern der Ölfirma Caltex zu Freizeitzwecken gebaut. Diese Aktivitäten wurden aber beendet, nachdem die ganze Gegend 1973 Naturreservat wurde.

Die letzte Überwinterung am Dolerittneset/Kapp Lee fand 1968-69 statt, als vier niederländische Wissenschaftler dort eine kleine Station errichteten. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit lag auf der Biologie. Der Zoologe Ko de Korte war später eine treibende Kraft bei der Gründung von Oceanwide Expeditions, einer niederländischen Firma für Expeditionskreuzfahrten in die Arktis, die sicher vielen Besuchern dieser Seite bekannt ist. Ko de Kortes Überwinterung am Kapp Lee war eine wichtige Quelle für seine Arktis-Begeisterung, ohne die Oceanwide Expeditions vielleicht gar nicht entstanden wäre, wer weiß? Von der niederländischen Station am Kapp Lee ist aber nichts mehr zu sehen. Kürzere Sommerbesuche der niederländischen Wissenschaftler fanden noch mehr oder weniger regelmäßig bis 1988 statt, und 2015 kam es noch mal zu einem kurzen Besuch in dieser Tradition – passenderweise mit einem Schiff von Oceanwide Expeditions.

Zurück

Letzte Änderung: 16. Januar 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php