spitzbergen-3
fb  de  en  
Home → Gästebuch

Gästebuch

Schreiben Sie mir Ihre Meinung!

Ich freue mich nicht nur über Schokolade (siehe hier), sondern auch über Meinungen, Kommentare und Anregungen. Also schreiben Sie mir! Kleingedrucktes: Ihre Nachricht wird erst sichtbar sein, nachdem sie von mir oder meinem Webmaster freigegeben wurde; das ist eine Vorsichtsmaßnahme gegen die Trolle und SPAMer im Netz. Die Kommentare im Gästebuch müssen natürlich nicht meine eigene Meinung widerspiegeln, aber wir behalten uns vor, etwa respektlose oder sachfremde Einträge nicht zu veröffentlichen oder auch nachträglich wieder zu löschen.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.162.154.91.

Fields marked with * are required. Your E-mail address won't be published. For security reasons we save the IP address 54.162.154.91.
53 entries.
Bärbel Stülpnagel schrieb am 12. August 2017 um 17:56:
Nun habe ich also tatsächlich die neunte Reise mit Dir gemacht und es war wieder etwas ganz Besonderes: Dieses Mal die vielen Begegnungen mit Tieren: Blau,- Finn-und Buckelwale, Belugas, Polarfüchse, Walrosse, Eisbärinnen mit Jungen....Danke an Dich und die freundliche Crew der Antigua, dass Ihr uns durch Eure Flexibilität Zeit für die Beobachtungen gegeben habt. Auch die Fahrten durch das Treibeis bei strahlender Mitternachtssonne....Ich glaube ich werde die "Zehnerkarte" noch voll bekommen!
Alles Liebe Bärbel
Hella schrieb am 20. März 2016 um 08:33:
Hallo Rolf habe gerade deinen Bericht über den 8. März gelesen.......
richtig schön einfühlsam, hat mir gut gefallen , in jedem Wort liest man wie sehr du das Land liebst

ich wünsch dir eine gute Zeit

Gruesse aus dem Münsterland
Hella
Hans-Peter Patt schrieb am 27. Januar 2016 um 11:42:
Hallo, wir haben im Juni/Juli 2015 auf der Sea Spirit eine Tour "Rund um Spitzbergen" unternommen, leider ging es nicht total "rund", denn das erlaubten die Eisverhältnisse in der Hinlopenstraße nicht. Trotzdem ein Super-Erlebnis. Und Ihr Buch, das uns die Poseidon Expeditions zur Verfügung gestellt hatte, hat uns sehr gute Dienste auch bei der "Nachbearbeitung" der Reise (Videofilm + Fotos) geleistet. Ein hervorragender Reiseführer! Dazu kam noch die Lektüre der Bücher von Christiane Ritter und Marie Tièche, welche die Liebe zur Arktis in uns verstärkt haben. Wir werden uns sicher noch einmal auf den Weg machen.
Dr stanley Mulvany schrieb am 3. September 2015 um 20:13:
Hi Rolf
I came across your website this morning and had a brief look at your news of the kayaking expeditions around Svalbard this summer. My daughter Tara is one of the members of the Ice Bears and Islands team. I'm not sure you have been following their blog reports but you might be interested to know they are set to finish the circumnavigation of Svalbard this weekend at Longyearbyen. Their journey is inspirational and probably little known and they deserve more recognition for this extraordinary expedition. Have a read of their blog http://svalbard.worldwildadventure.com and you will see what I mean. I hope someone locally welcome them back on the beach.
Best wishes
Stanley
Weishäupl, Kerstiin schrieb am 20. März 2015 um 17:46:
Lieber Rolf, Glückwunsch zu den tollen Bildern von der Sonnenfinsternis. Nur wenige Stunden nach dem Ereignis schon online - auf dich ist Verlass, ich dachte es mir. Ich freue mich auf unsere Tour im Sommer, alles Gute bis dahin!
Kerstin Weishäupl
Hella schrieb am 13. Juli 2014 um 09:38:
Hallo Rolf und co

als begeisterter "Nord-Fan" verfolge ich mit Neid Eure Tour und lese immer schön mit.
Als Kollegin, seit Jahren unterwegs in Skandinavien mit Touristen, sind deine Ziele dort nur ein Traum für mich. Gerne schau ich immer wieder rein in euren Blog....... und freue mich über Bilder und Schreibereien. Viel Glück und Erfolg und natürlich bestes Wetter, damit das Zelt hält.

herzlicher Gruss aus dem Münsterland
Hella
Martina Sigl schrieb am 14. Juni 2014 um 01:51:
Hallo Herr Stange,

ich möchte mich hiermit vielmals um ihr Buch "Spitzbergen Svalbard" bedanken. Das Buch war mir immer ein guter Reisebegleiter während der 6 Monate, die ich auf Spitzbergen verbracht habe. Ihr Schreibstil war immer unterhaltsam amüsant, die Informationen hilfreich und umfassend und die Beschreibungen der Flora und Fauna sehr verständlich und gut strukturiert (Bei den Walen wäre vielleicht eine Dartellung des ganzen Wals besser).
Das Buch war meine Bibel und immer ein gutes Nachschlagewerk.
Dadurch, dass ich die Hauptzeit meines Aufenthaltes in Longyearbyen verbrachte, hätte ich mir jedoch noch mehr Informationen über die dort möglichen Outdooraktivitäten gewünscht (Ansichtssache!).

Ich hoffe, dass noch viele Menschen das Buch kaufen und dadurch einen guten Einblick für Spitzbergen erhalten.

Vielleicht sieht man sich ja mal zufällig in den nächsten Jahren auf der Insel 😀

Grüße aus (leider wieder) Deutschland,
Martina Sigl
Kerstin Weishäupl schrieb am 23. April 2014 um 22:15:
Lieber Rolf, ich weiß gar nicht, ob wir dir schon genug gedankt haben, für die beiden wunderbaren Reisen mit dir. Nicht nur, dass du der beste Reiseleiter aller Zeiten bist, macht du auch noch wunderbare Fotos (die Panoramabilder sah ich mir gerade voller Begeisterung an) und Videosequenzen. Das alles ist nicht selbstverständlich. Du lebst deine Leidenschaft, was bestimmt nicht immer leicht ist, aber sehr sympathisch. Ich hoffe, dass wir noch weitere Reisen gemeinsam unternehmen können, an uns soll es nicht liegen. Es wird auch wieder Schokolade geben, und in Erfurt ist immer ein Gästebett für dich bereit -
Kerstin und Wolfhard Weishäupl
Tom Lennie schrieb am 2. April 2014 um 19:23:
Rolf, a most interesting website. I was fortunate myself to be able to visit Jan Mayen in the summer, I was captivated by the place. In particular, saw Beerenberg in fantastic conditions, please see my website. I also returned to the North Cape of Norway this January which was special, looking forward to my next trip North.

Thank you.

http://www.worldimage.im/SPITSBERGEN.aspx
Valeria Christova schrieb am 26. März 2014 um 21:11:
Hallo Rolf,
Sehr interessante Seite. Ich besuche sie immer wieder, lese den Text und bewundere die Bilder.Dank dir dafür!Alles Gute und grüsse den hohen Norden unbekannterweise von mir.
Valeria
John Marks schrieb am 18. März 2014 um 18:53:
In the Landnamabok, Svalbard seems to be Jan Mayen, so it was discovered and named by the Icelanders some 500 years before the Dutch.
Why has the name 'Svalbard' been transferred to Spitsbergen which, from the Landnamabok sailing directions, could not possibly have been Spitsbergen?

Hi - short answer from Rolf. It has been a debate for many decades, mainly following the Spitsbergen Treaty signed in 1920. The use of 'Svalbard' was mainly favoured by Norwegian historians and those who preferred this name for political reasons rather than historical ones, to make a statement of the archipelago being Norse/Norwegian rather than Dutch or anything else. What 'Svalbard' originally referred to is uncertain, Jan Mayen is one option that has been suggested, together with the east Greenland coast, Spitsbergen or the pack ice edge. (what makes you so certain that the 1194 entry in the Icelandic Landnámabok referred to Jan Mayen?)
Around 1920, the term Svalbard was hardly used. The treaty as signed in 1920 did not have the term Svalbard at all anywhere in the text. Nevertheless, it is today commonly referred to as the 'Svalbard treaty' although it should be the 'Spitsbergen treaty'. I guess you should direct your question to Norwegian historians and authorities to check why this is so.
Marit schrieb am 24. Dezember 2013 um 09:13:
Hallo Rolf, wirklich eine fantastische Seite, die du da hast...für eine relativ neue "Nordbegeisterte" und ein ziemliches Greenhorn (bisher nur Island und Westgrönland) dazu ist das unheimlich beeindruckend zu sehen. In 2015 soll es auch bei mir Spitzbergen werden. Da hilft es sicher, auf deiner Seite zu schmökern. Schöne Weihnachten aus Berlin. Marit
Ronald Wöhrn schrieb am 26. November 2013 um 16:26:
Lieber Herr Stange,
auch wenn wir keine "arktischen Trekking-Leute" sind, zieht es uns doch immer wieder in den Norden. Ob nach Spitsbergen (nächstes Jahr das 3.Mal, 2015 dann wieder und von dort nach Ostgrönland Nationalpark) oder jetzt mit dem Auto von Hamburg nach Hamningberg. Ihre Internet-Seite gibt sooo viele Anregungen und Informationen in z.T. schöner humoristischer Form.
Wir werden immer wieder hineinschauen. Jetzt geht's aber Anfang Februar wieder nach Kirkenes und zurück.
Vielen Dank für Ihre Mühen.
Gruß aus Hamburg (fast - am Stadtrand)
Dagmar Fuchs schrieb am 8. Oktober 2013 um 19:38:
Hallo Rolf,
ich bin zwar noch nicht in der Arktis gewesen, beschäftige mich aber seit langer Zeit immer wieder mit dem Gedanken an eine Reise in die Arktis.
Durch diese Seite hier bekommt man neben den wunderschönen Fotos und Beschreibungen einen guten Eindruck und noch mehr Sehnsucht.
Ich freue mich auf meine erste Reise nach Spitzbergen im Juni 2014 und werde all Deine Berichte weiter verfolgen.
Viele Grüße Dagmar Fuchs
Bärbel Stülpnagel schrieb am 17. September 2013 um 10:11:
Lieber Rolf,
die Reise auf der Opal im Scoresbysund war genau so schön, wie ich es mir erhofft hatte. Das alte, schöne Schiff, die leuchtende Landschaft, die ruhige Atmosphäre an Bord, die freundliche und fröhliche Mannschaft und Deine, wie gewohnt, guten Ideen für Anlandungen und Ausflüge, da blieben keine Wünsche offen. Vielen Dank, und mit der Hoffnung auf weitere Pläne für meine neunte Reise mit Dir
Bärbel
Erhard Merkel schrieb am 29. August 2013 um 13:49:
Hallo,
wir waren im Juli mit der MSC musica auf Spitzbergen. Schon davor und auch noch danach lese ich gerne auf diesen Seiten oder sehe mir das aktuelle Geschehen per 360° Webcam an.

Vielen Dank für die vielen informativen und interessanten Geschichten und News über Longyearbyen.

Viele Grüße aus Bayern / Deutschland
Beate schrieb am 24. Juli 2013 um 04:23:
Hallo Rolf,
habe gelesen, dass und wie gut Dein "Spitsbergen-Svalbard" von Experten-Seite rezensiert wurde und freue mich mit Dir. Dieses Lob haben das Buch und Du uneingeschränkt verdient, und da spreche ich aus Erfahrung! Demnächst wird der Titel als Empfehlung auch auf meiner Seite zu sehen sein; ich formuliere noch ;-))
Liebe Grüße und viel Erfolg und Spaß bei allem, was Du tust
Beate
Hafthor Helgason schrieb am 21. März 2013 um 22:43:
Always been fascinated by Jan Mayen. So close, but yet so far away from my home area in Iceland. Great website and a lot af fun to read and look at 🙂
Georg Dirks, Gildestr. 9 - 48465 Schüttorf schrieb am 17. März 2013 um 14:15:
Hallo Rolf,
habe mir deine Homepage mal wieder mit Freude angesehen.
Wollte immer noch mal wieder nach Spitzbergen hin, wo wir 1990 / 91 in Rheindalenpasset nach Öl gebohrt haben. Die Bohranlage wurde mit einem Eisbrecher am Cap Amsterdam - Swea Gruva entladen und mit 2 langen Schlitten mit einem CAT 399 zur Bohranlage gezogen. Dort wurde die Anlage T43 aufgebaut und bis Ende April 1991 dort bebohrt.
Es war ein richtiges Abenteuer bis zu gemessenen Temperaturen von - 45°C;
Vielleicht klappt es ja noch mal ?!
mfg
Georg Dirks
Beate schrieb am 9. März 2013 um 07:48:
Hallo Rolf,
auf der Suche nach Informationen über Spitzbergen kam ich recht schnell auf Deine Seite und bin sehr beeindruckt. Zuerst einmal von der kreativen Gestaltung, und dann natürlich von den kenntnisreichen Texten und den großartigen Fotos.
Alles zusammen bestätigt mich in meinem Vorhaben, mir möglichst schon nächstes Jahr die Insel mit eigenen Augen anzusehen und die Mitternachtssonne zu erleben, und dafür möchte ich mich bedanken.
Dir viele weitere interessante Reisen, stets gutes Fotolicht … und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel der Antigua.
Viele Grüße von einer Reisenden, die gerne und überall auf der Welt unterwegs ist
Letzte Änderung: 20. August 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php