spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Galerie 1: Krossfjord und Kongsfjord

Nord-Spitzbergen unter Segeln mit SV Antigua, 19.-29. September 2019

Der ers­te Abend brach­te wun­der­ba­re Abend­stim­mun­gen über dem Isfjord und der ers­te Mor­gen ein paar Wel­len, was zu gemisch­ten Reak­tio­nen führ­te – das Spek­trum reich­te von „kann ich bit­te umge­hend einen Hub­schrau­ber bekom­men“ (ne, geht nicht) bis zum Ent­schluss, sich im Okto­ber gleich wie­der auf der Anti­gua ein­zu­schif­fen – auf der Über­fahrt nach Nor­we­gen, damit es end­lich mal ein paar ordent­li­che Wel­len gibt … 🙂 so unter­schied­lich kann man die Din­ge sehen, und jede/r jeweils für sich zu Recht.

So und anders waren wir ja schon bald nach dem Früh­stück im Krossfjord und in Signe­ham­na ging es bald zum ers­ten Mal an Land. Nach­mit­tags dann wei­ter in die hin­te­ren Win­kel des Krossfjord, zu ver­schie­de­nen schö­nen Glet­schern, zu Was­ser und zu Land.

Der nächs­te Tag im Kongsfjord gehört sicher zu den Höhe­punk­ten der Rei­se – was man natür­lich von mehr oder weni­ger allen Tagen sagen könn­te, man wür­de im Nach­hin­ein kei­nen ver­mis­sen wol­len, wür­de ich sagen. Aber da war das Wet­ter wirk­lich beson­ders schön! Vor­mit­tags ging es quer über die Blom­strand­hal­vøya, ein­schließ­lich der „höchs­ten Gip­fel“ Irgensfjel­let und Brat­lie­kol­len mit tol­len Aus­bli­cken, nach­mit­tags zur klei­nen, aber fei­nen Insel Sig­rid­hol­men und spä­ter waren wir noch in Ny-Åle­sund, Spitz­ber­gens nörd­lichs­ter Sied­lung.

Gale­rie 1: Krossfjord und Kongsfjord

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Zur Gale­rie:  → Krossfjord und Kongsfjord  → Nach Nor­den, zum Woodfjord  → Nach Wes­ten, zum Isfjord

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 30. Oktober 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php