spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Panoramen Tyskehytte

360°-Panoramen

Kongsfjord: Tyskehyt­te als vir­tu­el­le Pan­ora­ma-Tour

Hier eine 360°-Tour von Tyskehyt­te:

Tyskehyt­te 1

Im inne­ren Kongsfjord, am Ufer der Brøg­ger­hal­vøya und nicht weit vom Kong­s­ve­gen-Glet­scher ent­fernt, befin­det sich eine Hüt­te, mit der ein Stück DDR-For­schungs­ge­schich­te ver­knüpft ist. Die DDR war in den 1960er Jah­ren in der Polar­for­schung in Ark­tis und Ant­ark­tis aktiv. Die ers­te DDR-Expe­di­ti­on nach Spitz­ber­gen fand im Som­mer 1962 mit dem For­schungs­schiff Pro­fes­sor Penck statt. Neben der Schiffs­mann­schaft bestand die Expe­di­ti­on aus 13 Wis­sen­schaft­lern unter Lei­tung von Wolf­gang Pil­le­wit­zer, der schon 1938 an der Expe­di­ti­on von H. Rie­che teil­ge­nom­men hat­te.

Pil­le­witzers For­schun­gen waren vor allem der Gla­zio­lo­gie (Gletscher­kun­de) gewid­met und fan­den im Horn­sund und im Kongsfjord statt. Die Som­mer­ex­pe­di­ti­on von 1962 war wis­sen­schaft­lich ergie­big, aber man hielt es anschlie­ßend für nötig, den Unter­su­chungs­zeit­raum auf ein vol­les Jahr aus­zu­deh­nen.

Tyskehyt­te 2

1964 ver­ließ die vier­köp­fi­ge DDR-Expe­di­ti­on unter Lei­tung von Dr. Lothar Stan­ge aus Pots­dam an Bord des For­schungs­schif­fes Mete­or Stral­sund. Die Mete­or muss­te zwei Fahr­ten von Stral­sund bis in den Kongsfjord machen, um die umfang­rei­che Aus­rüs­tung zu trans­por­tie­ren. Im Kongsfjord wur­de ein umfang­rei­ches For­schungs­pro­gramm durch­ge­führt. Die Expe­di­ti­on ver­ließ das Arbeits­ge­biet im Sep­tem­ber, aber eine fünf­köp­fi­ge Über­win­te­rungs­mann­schaft unter Lei­tung von Ulrich Voigt blieb zurück. Zur Über­win­te­rung dien­te die­se Hüt­te. Der Win­ter ver­lief erfolg­reich und ohne gro­ße Zwi­schen­fäl­le.

Die Hüt­te ist heu­te noch als Tyskehyt­te (deut­sche Hüt­te) bekannt und wird von Wis­sen­schaft­lern und Per­so­nal aus Ny Åle­sund, gut 8 km ent­fernt gele­gen, für Arbeit und Frei­zeit genutzt.

Zurück

Abschlie­ßend mein Ceter­um cen­seo:

Das neue Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (3): Die Bären­in­sel und Jan May­en« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den ;-)! (Hier kli­cken!)

Die Rei­sen 2022

Im Som­mer 2022 sind wir erst­mals mit der klei­nen, aber sehr fei­nen Mean­der in Spitz­ber­gen unter­wegs! Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Ark­tis-Rei­sen 2022.

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 14. Januar 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php