spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Westküste Spitzbergens: Farmhamna

Tag 10 - 20. September 2009

Eine wei­te­re, gemüt­li­che Wan­de­rung, bei der uns ein lau­es Lüft­chen um die Nase weh­te … oder viel­mehr soll­ten wir an die­sem Tag tat­säch­lich stol­ze 18 Kilo­me­ter zurück­le­gen und kräf­ti­gen Staub­stür­men stand­hal­ten!

Farm­ham­na hieß das Ziel, aber das eigent­li­che Ziel war der sprich­wört­li­che Weg, den wir über die wei­te Tun­dra zurück­leg­ten, die eine so ein­zig­ar­ti­ge, aber für die West­küs­te Spitz­ber­gens doch so typi­sche Land­schaft ist. Ein­fach unse­rer (nun ja, mei­ner) Nase fol­gend, ging es über zuge­fro­re­ne Bach­läu­fe und die Morä­ne des gewal­ti­gen Eidem­breen (-glet­scher) hoch, dann durch eine wei­te Hügel­land­schaft hin zur offe­nen West­küs­te, wo eine gewal­ti­ge Bran­dung tob­te und Rob­ben und erstaun­li­che Men­gen an Enten (Eide­ren­ten­weib­chen) in und auf den Wel­len spiel­ten.

Dank der geschütz­ten Bucht Farm­ham­na ging es trotz des zuneh­men­den Win­des schließ­lich wie­der sicher zurück zur Noor­der­licht, wo wir kurz dar­auf die Segel set­zen, um Kurs auf den Isfjord zu neh­men.

Tag Farm­ham­na (Gale­rie)

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 13. Oktober 2010 · Copyright: Rolf Stange
css.php