spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Rei­se­be­rich­te & FotosArk­tis 2013 → * Lon­gye­ar­by­en 20-25/08/2013

Longyearbyen, 20.-25. August

Ein paar Tage in Lon­gye­ar­by­en sind um ein Viel­fa­ches inter­es­san­ter, als man anneh­men mag. Jeden­falls, wenn man die Zeit gut nutzt. Da gibt es so vie­le Täler in der Umge­bung, die man erwan­dern kann, und Ber­ge, die sich erstei­gen las­sen. Land­schaft­li­che Schön­heit und Abwechs­lung, von Tun­dra bis Glet­scher, ästhe­tisch-foto­gra­fisch anspre­chend und ergie­big, natur­kund­lich inter­es­sant, diver­se Tie­re wie Ren­tie­re, Schnee­hüh­ner und ver­schie­de­ne ande­re Vögel. Ver­schie­de­ne Tou­ren von gemüt­li­chen Spa­zier­gän­gen bis zu anstren­gen­den Wan­de­run­gen, über nas­se Tun­dra, losen Schutt und durch kräf­tig strö­men­de Flüss­chen … was will man mehr?

Und das Gan­ze natür­lich bei schöns­tem Spät­som­mer­licht. Nun, zuge­ge­ben, wir hat­ten in Spitz­ber­gen jetzt nicht nur schö­nes Spät­som­mer­wet­ter. Aber es gab sie, die schö­nen Tage! Klei­ner Hin­weis: Wer nächs­tes Jahr Ähn­li­ches mit­er­le­ben will, natur­kund­lich leer­reich und foto­gra­fisch gehalt­voll, soll­te sich über die Anti­gua-Fahrt im Sep­tem­ber 2014 Gedan­ken machen.

Übri­gens, wer die Zwerg­bir­ge sehen will, Spitz­ber­gens sel­tens­ter Baum: Das kann man im Enda­len haben, auf der West­sei­te des Tals, nur weni­ge hun­dert Meter von der Stra­ße tal­ein­wärts.

Lon­gye­ar­by­en

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 29. August 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php