spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Raudfjord: Hamiltonbukta, Hamiltonøyane

Wenn man von der Nord­west­ecke Spitz­ber­gens kommt und die Nord­küs­te ent­lang­fährt, dann zwei­mal rechts abbie­gen und schon ist man in der Hamil­ton­buk­ta 🙂 denn der Raudfjord ist, von Wes­ten aus gese­hen, der ers­te Fjord an der Nord­küs­te und die Hamil­ton­buk­ta ist die ers­te Bucht auf des­sen West­sei­te. Also, zwei­mal rechts abbie­gen.

Von eis­zeit­li­chen Glet­scherin ein­ge­schnit­ten in sehr altes, sehr har­tes, kris­tal­li­nes Grund­ge­birgs­ge­stein, ist die Land­schaft in die­ser klei­nen Bucht beein­dru­ckend: stei­le, schrof­fe Fels­wän­de mit Vogel­fel­sen neben ein paar Glet­schern, die sich teil­wei­se kräf­tig zurück­ge­zo­gen haben in jün­ge­ren Jah­ren, und ein paar klei­ne Schä­ren, genannt Hamil­tonøya­ne. Auf der größ­ten davon ste­hen wir hier.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 30. August 2020 · Copyright: Rolf Stange
css.php