spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Advent City

Frühester Kohlebergbau im Adventfjord: 360°-Panoramen und Hintergrund

In Advent City, auf der Nord­sei­te des Advent­fjord gegen­über vom Flug­ha­fen, wur­de von 1904 bis 1908 ein erfolg­lo­ser Ver­such, Koh­le abzu­bau­en, in die Wege gelei­tet. Übrig ist davon nicht mehr viel. Man kann sehen, wo eini­ge Gebäu­de gestan­den haben. Ufer­nah gibt es noch Res­te alter Maschi­nen, und am Strand liegt das Wrack eines klei­nen Schif­fes. Am Fuß des Ber­ges ist noch der Ein­gang zur Gru­be zu sehen. Nach der Auf­ga­be von Advent City wur­den die Gebäu­de nach Hior­th­hamn gebracht und dort wei­ter ver­wen­det.

Zurück

Abschlie­ßend mein Ceter­um cen­seo:

Das neue Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (3): Die Bären­in­sel und Jan May­en« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den ;-)! (Hier kli­cken!)

Die Rei­sen 2022

Im Som­mer 2022 sind wir erst­mals mit der klei­nen, aber sehr fei­nen Mean­der in Spitz­ber­gen unter­wegs! Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Ark­tis-Rei­sen 2022.

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 17. September 2020 · Copyright: Rolf Stange
css.php