spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Kapp Borthen: Flugzeugwrack aus dem Zweiten Weltkrieg

360 Grad Panorama

Das Kapp Bort­hen ist eine Land­spit­ze an der West­küs­te Spitz­ber­gens, zwi­schen Bellsund und Horn­sund. In der Nähe lie­gen die gro­ßen Glet­scher Torell­b­rea­ne und die Isøya­ne.

Am Kapp Bort­hen erstreckt sich ein weit­läu­fi­ges Flach­land, das land­schaft­lich zunächst recht ein­tö­nig daher­kom­men mag.

Wäh­rend des Zwei­ten Welt­krie­ges muss­te am 14. Sep­tem­ber 1942 ein deut­sches Kampf­flug­zeug, eine Ju 88, in der Ebe­ne not­lan­den. Kurz zuvor war es wäh­rend eines Angrif­fes auf einen Geleit­zug durch Abwehr­be­schuss beschä­digt wor­den. Die Besat­zung blieb unver­letzt, spreng­te das Flug­zeug und wur­de bald wei­ter nörd­lich abge­holt. Dort gab es ein für sol­che Fäl­le aus­ge­such­tes, geeig­ne­tes Are­al – wor­an die Luft­waf­fe nicht alles gedacht hat­te!

Das Wrack liegt bis heu­te in der Ebe­ne beim Kapp Bort­hen. Es ist nicht das ein­zi­ge Flug­zeug­wrack auf Spitz­ber­gen aus den Krieg; es gibt noch das viel leich­ter zugäng­li­che Wrack am alten Flug­platz im Advent­da­len öst­lich von Lon­gye­ar­by­en und ver­streu­te Res­te eines abge­schos­se­nen Flug­zeugs an den unte­ren Hän­gen des Hiorthfjel­let auf der Nord­sei­te des Advent­fjords.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 04. Dezember 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php