spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis 2008 → Süd-Spitzbergen 19-26/10/2008

Süd-Spitzbergen 19.-26. Oktober 2008

An Bord S/V Noorderlicht

Diese Reise war in verschiedener Hinsicht etwas besonderes: Zum Einen nehme ich an, dass es das erste Mal war, dass Touristen zu dieser Jahreszeit mit einem (Segel-)Schiff in Spitzbergen unterwegs gewesen sind − immerhin Beginn der Polarnacht: ab 25. Oktober kommt die Sonne im Isfjord nicht mehr über den Horizont. Darüber hinaus waren wir mit großer Wahrscheinlichkeit die letzten, welche die alte Trapperhütte in Midterhukhamna sowie die Überreste der englischen Walfängerstation aus dem 17. Jahrhundert am Lægerneset im Recherchefjord besuchen konnten. Diese historischen Orte sollen ab 2009 für die Öffentlichkeit gesperrt werden.

Reisetagebuch als pdf-Datei, Dateigröße ca. 4,1 MB. Text, Fotos, Layout, Karte: Rolf Stange. Copyright.

noorderlicht spitzbergen (Galerie)

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Gruppenfoto Recherchebreen (Download der großen Version)

Norwegische Eiskarte 17. Oktober 2008 (© Norwegisches Meteorologisches Institut)

Sonnenauf- und Untergangszeiten:

DatumPositionGeogr. BreiteGeogr. LängeSonnen-
aufgang

(UTM-1 =
Ortszeit)
Sonnen-
untergang

(UTM-1 =
Ortszeit)
Stunden mit Sonne überm Horizont
19.10.Longyearbyen78°14'15°37'09.53
15.325.39
20.10.Ymerbukta78°16'13°57'10.1015.275.17
21.10.Midterhukhamna77°38'14°46'10.0315.275.27
22.10.Recherchefjord77°30'14°34'10.1115.215.10
23.10.Fridtjovhamna77°45'14°36'10.27
15.044.37
24.10.Barentsburg78°03'12°50'10.4214.524.10
25.10.Borebukta78°21'14°21'-/--/-0
26.10Longyearbyen78°14'15°37'-/--/-0

Karte

Zurück

Letzte Änderung: 18. September 2010 · Copyright: Rolf Stange
css.php