spitzbergen-3
fb  Polare Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  
Marker
Home* Reiseberichte & Fotos* Arktis 2017 → Spitzbergen 12.-22.09.2017

Spitzbergen mit SV Antigua, 12.-22. September 2017

unter Segeln ins Licht des arktischen Herbstes

Fragt man langjährig erfahrene Spitzbergenfahrer, was sie am höchsten Norden denn so sehr fasziniert, ist das Wort »Licht« fast immer ganz vorn bei der Antwort mit dabei. Und fragt man weiter, was denn genau am September so speziell ist, dann hat auch hier die Antwort mit »Licht« zu tun. Also Licht hoch zwei! Das war, was mich persönlich betrifft, ein großer Teil der Hoffnung, die ich auf diese Fahrt gesetzt hatte, und ich wurde nicht enttäuscht. Ich glaube, auch sonst niemand. Wir hatten zwar dieses Mal kein Glück mit den Nordlichtern, aber dafür eine ganze Reihe von Sonnenuntergängen, die zum Niederknien schön waren. Sicher auch einige schöne Sonnenaufgänge, aber die verpasst man ja doch öfter .

Es ging entlang der Westküste nach Norden. An der Nordküste haben wir mehrere Tage verbracht, wobei es zwischendurch auch ordentlich Wind und richtiges Segeln gab, aber vor allem Licht, schöne Wanderungen, Licht, Gletscher, Licht (hatte ich das schon erwähnt?) und sogar Lagerfeuer am Strand im Abend … äh … licht.

Hier ist nun das Reisetagebuch als pdf. Korrigierte Version eingestellt am 25.10.

Die folgenden Seiten geben mit ihren Fotogalerien Eindrücke von unseren Erlebnissen:

Foto-Album – Spitzbergen 12.-22.09.2017

Klicken Sie auf ein Bild, um zur entsprechenden Galerie zu gelangen.

Zurück

Letzte Änderung: 25. Oktober 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php