spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Storøya

Karte Storøya

All­ge­mein: Storøya bedeu­tet »Gro­ße Insel«, was wohl eher als Spaß gemeint war. Die Insel wirkt auf der Rück­sei­te des gro­ßen Nord­aus­t­land klein und ver­lo­ren. Die Insel ist auf­grund der oft schwie­ri­gen Eis­ver­hält­nis­se und wegen der fla­chen, schlecht ver­mes­se­nen, strö­mungs­rei­chen Gewäs­ser nur schwer erreich­bar. In Zei­ten des Kli­ma­wan­dels spielt das Eis aber zumin­dest spät im Som­mer meist kei­ne Rol­le mehr.

Mehr Infor­ma­ti­on über Spitz­ber­gen und sei­ne Lan­des­tei­le in unse­rem Rei­se­füh­rer Spitz­ber­gen-Sval­bard

Reiseführer: Spitzbergen-Svalbard

Touristen, Storøya

Geo­lo­gie: Größ­ten­teils eis­be­deckt. Die eis­freie Nord­spit­ze besteht aus Basal­ten des Grund­ge­bir­ges.

Buch­emp­feh­lung für wei­te­re, aus­führ­li­che und all­ge­mein­ver­ständ­li­che (ja, wirk­lich) Infor­ma­ti­on zu den The­men Geologie/Landschaft.

Land­schaft: Flach und stei­nig mit eini­gen klei­ne­ren Seen, an der Küs­te oft Sand­strän­de mit Treib­holz. Der grö­ße­re Teil der Insel ist von einer fla­chen Eis­kap­pe bedeckt.

Landschaft, Storøya

Storøya. Im Vor­der­grund ein See in der kar­gen Tun­dra, im Hin­ter­grund die Eis­kap­pe.

Flo­ra und Fau­na: Hoch­ark­tisch, wenig Vege­ta­ti­on. Küs­ten­see­schwal­ben brü­ten hier zahl­reich. Als Brut­platz der Schwal­ben­mö­we im Som­mer 2005 erneut bestä­tigt. Wal­ros­se und Eis­bä­ren sind häu­fig anzu­tref­fen, wie auch sonst in der Regi­on.

Eisbär und Walrosse, Storøya
Walrosse, Storøya

Geschich­te: In den 1960ern haben schwe­di­sche Wis­sen­schaft­ler gletscher­kund­li­che Unter­su­chun­gen auf der Eis­kap­pe gemacht. Eine aus die­ser Zeit stam­men­de Hüt­te steht noch in der Nähe der Eis­kap­pe und der Küs­te auf der West­sei­te der Storøya.

Im Juli 2006 kam es auf der Storøya zu einem trau­ri­gen Zwi­schen­fall, als ein Gui­de einer Tou­ris­ten­grup­pe in Not­wehr einen Eis­bä­ren erschoss. Es han­del­te sich um den bis dahin ers­ten Fall in Sval­bard, in dem ein Gui­de einer von einem Schiff stam­men­den Tou­ris­ten­grup­pe einen Eis­bä­ren erschos­sen hat.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 28. August 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php