spitzbergen-3
fb  de  en  
Marker

Der Südwesten Spitzbergens

In der Hoffnung, dass das Eis sich im fernen Norden noch etwas löst, wenn wir erst später innerhalb der Reise dort sind, sind wir erst einmal nach Süden gefahren. Gleich der erste Abend war so schön, dass es den ersten, kleinen Landgang zu mitternächtlicher Stunde bereits am Tag der Abfahrt gab. Im Bellsund haben ein paar sehr kleine Inselchen und eine Wanderung durch interessante Täler vom Van Mijenfjord zum Van Keulenfjord uns unvergessliche Eindrücke beschert.

Nördlich vom Hornsund hatte Wanny Woldstad in Hyttevika in den 1930er Jahren ihr arktisches Paradies. Der Hornsund selbst war am Tag unseres Besuches weniger einladend, und im Rahmen dieser Fahrt fiel es leicht, ihm schnell wieder das Heck zu zeigen. Unvergesslich, wie Heinrich die Arctica II am Südkap durch den Mesund gesteuert hat. Nichts für größere Schiffe!

Der südliche Westen

Spitzbergen für Fortgeschrittene mit der Arctica II, 2014: Karte 1

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Zur Bildergalerie:  → Der Südwesten Spitzbergens  → Der Südosten Spitzbergen  → Der Norden Spitzbergens  → Der Nordwesten Spitzbergens

Zurück

Letzte Änderung: 28. August 2014 · Copyright: Rolf Stange
css.php