spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Liefdefjord: Andøyane

360°-Panorama, Natur und Landschaft der Inselchen im Liefdefjord

Die Andøyane (“Enteninseln”) sind eine Gruppe kleiner Inseln im äußeren Liefdefjord. Eher flach, mit sanften Hügeln, kommen sie zunächst unscheinbar daher. Aus der Nähe gesehen, präsentieren sie sich mit ihren kleinen Stränden, den geschwungenen Uferlinien, den roten Felsen, dem bunten Mosaik aus Blumen und Flechten und vielen weiteren Landschaftlichen Details aber als vielseitig, interessant und schön.

Andøyane Panorama 1: Sørøstre Andøya

Die größte der Inseln, die Store Andøya, hat nur gut zwei Kilometer Durchmesser, die zweitgrößte – Vesle Andøya – ist nicht mal halb so groß und die wenigen verbleibenden sind noch deutlich kleiner. Im ersten Panorama sind wir auf der kleinen, südöstlichen Insel. Einen eigenen Namen hat sie nicht, nennen wir sie hier einfach Sørøstre Andøya, die südöstliche Enteninsel. Sie ist gut 700 Meter lang, aber nirgendwo ist man weiter als gut 50 Meter vom nächsten Ufer entfernt.

Andøyane Panorama 2: Søre Andøya

Auch die “Søre (südliche) Andøya” hat auf der Karte keinen eigenen Namen, auch sie misst in längster Ausdehnung kaum mehr als 600 Meter. Dennoch ist ein kleiner Gang über die Insel sehr eindrucksvoll. Wie der Name schon andeutet, brüten auf diesen Inseln zahlreiche Vögel: neben den namensgebenden Eiderenten findet man Küstenseeschwalben, Thorshühnchen und Meerstrandläufer, gelegentlich sieht man eine Prachteiderente, um nur einige in dieser Gegend gewöhnliche Arten zu nennen.

Andøyane Panorama 3: Søre Andøya

Daher sind die Andøyane mittlerweile auch als Vogelreservat geschützt: Vom 15. Mai bis zum 15. August darf man sich ihnen nicht auf weniger als 300 Meter nähern.

Was die Inseln aber leider nicht vor dem vielen Plastikmüll schützen wird, den die Strömungen herantreiben. Stärker als in anderen Weltregionen besteht der Plastikmüll in Spitzbergen vor allem aus dem, was auf Fischereischiffen über Bord geworfen wird! Soweit wir können, sammeln wir das an den Stränden wieder auf. Auch auf den Andøyane haben wir schon viele Müllsammelaktionen gemacht, und es werden noch viel mehr werden … 🙁

Andøyane Panorama 3: Søre Andøya

Landschaftlich sind sie der großen Ebene Reinsdyrflya sehr ähnlich, die sich auf der Nordseite des Liefdefjord auf mehr als 100 Quadratkilometer erstreckt. Das küstenferne Land wird von vereinzelten, teilweise beeindruckend großen Findlingen und zahlreichen kleinen Seen und Feuchtgebieten gegliedert, es finden sich alte Strandwallserien und andere geologische Zeugnisse der nacheiszeitlichen Landhebung. Der Sandstein gehört zum devonischen Old Red und enthält Hämatit, ein Eisenoxid, das für die intensive Rotfärbung verantwortlich ist.

Zurück

Letzte Änderung: 29. August 2020 · Copyright: Rolf Stange
css.php