spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Galerie 3: Hinlopenstraße

Peter steuerte die Arctica II in die Lagune Claravågen – eine An- und Einfahrt, die sicher nicht jedem Skipper gefällt. Hier hatten wir den ersten Kontakt mit der kargen Polarwüstenlandschaft des Nordaustlandes. Ein kleines Stück weiter südlich, im Murchisonfjord, besuchten wir die alte schwedische Forschungsstation Kinnvika. Auf der Weiterfahrt sagen wir das havarierte Fischereischiff Northguider direkt am Sparreneset auf den Felsen sitzen. Ein etwas gespenstischer Anblick. Die Bergungsschiffe waren vor Ort.

Die Gletschertour am Gimleodden mussten wir vertagen, dort gab es in der wilden Landschaft vor allem eine Menge Wind. Dafür konnten wir uns ein paar Stunden später von zehntausenden Dickschnabellummen am Alkefjellet beeindrucken lassen.

Auf der Von Otterøya bot sich die nächste Gelegenheit für eine schöne Tour, und dann ging es südlich der Hinlopenstraße ins Treibeis. Einer der Höhepunkte dort war ganz klar die Sichtung eines sehr seltenen Grönlandwals!

Galerie 3: Hinlopenstraße

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Zur Galerie:  → Die nördliche Westküste  → Die Nordküste  → Die Hinlopenstraße  → Der Südosten  → Die südlliche Westküste

Zurück

Letzte Änderung: 13. September 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php